Straßenverkehr, Autofahrer

Der Absatz des Kraftstoffsorte Super E10 ist an deutschen Tankstellen weiter stark rückläufig.

24.02.2017 - 00:19:24

Autofahrer tanken immer weniger E10

Das berichtet "Bild" (Freitag) mit Verweis auf Zahlen des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Im Jahr 2016 tankten die Deutschen demnach 2,3 Millionen Tonnen E10, im Vergleich zu 2,47 Tonnen im Vorjahr.

Damit lag der Anteil am gesamten Absatz von Ottokraftstoffen bei 12,6 Prozent. Nur im Jahr der Einführung, 2011, hatte E10 mit 10,1 Prozent einen noch geringeren Marktanteil. Im Gesamtjahr 2015 lag er noch bei 13,6 Prozent. E10 wurde von der Bundesregierung verpflichtend an allen Tankstellen eingeführt, um eine EU-Richtlinie zu Erneuerbaren Energien zu erfüllen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!