Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Wahlen, Verfassungsrechtler

Das Wahlrechtsmodell, mit dem Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) für eine Verkleinerung des Bundestags sorgen will, ist nach Ansicht des Bonner Verfassungsrechtlers Udo di Fabio nicht verfassungskonform.

28.06.2020 - 16:01:33

Verfassungsrechtler: Brinkhaus-Modell ist verfassungswidrig

Das geht aus einem Gutachten di Fabios hervor, über das die "Bild" berichtet. Hauptkritikpunkt des neuen Wahlrechts: Um die Vergrößerung des Parlaments durch Ausgleichs- und Überhangmandate zu verhindern, soll ab einer Größe von 750 Sitzen die Möglichkeit eingeführt werden, auch Gewinnern von Direktwahlkreisen kein Mandat mehr zuzuteilen.

Der Sieger im Wahlkreis säße dann nicht mehr in jedem Falle tatsächlich im Bundestag. Ein klarer Verfassungsbruch, so di Fabio in seinem Gutachten. Das Fazit des früheren Richters am Bundesverfassungsgericht ist klar: Der Vorschlag "stellt nicht nur einen Verstoß gegen die Systementscheidung für ein personalisiertes Verhältniswahlrecht dar, sondern verstößt darüber hinaus gegen den Grundsatz der Gleichheit der Wahl (Art. 38 Abs. 1 S. 1 GG), der Unmittelbarkeit der Wahl (Art. 38 Abs. 1 S. 1 GG) und das Demokratieprinzip (Art. 20 Abs. 2 GG)".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Präsidenten-Stichwahl in Polen gestartet In Polen hat am Sonntagvormittag die mit Spannung erwartete Stichwahl um das Präsidentenamt begonnen. (Politik, 12.07.2020 - 08:40) weiterlesen...

Forsa: FDP legt zu - Linke verliert Seit April ist die politische Stimmung in Deutschland laut Forsa-Umfrage nahezu unverändert. (Politik, 11.07.2020 - 11:53) weiterlesen...

Giffey will als SPD-Chefin wirtschaftsfreundlichen Kurs in Berlin Gut fünf Monate vor einer Entscheidung der Berliner SPD über die Spitzenkandidatur bei der Abgeordnetenhauswahl 2021 hat Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) Schwerpunkte für ein Regierungsprogramm benannt und will einen wirtschaftsfreundlichen Kurs einschlagen. (Politik, 11.07.2020 - 05:03) weiterlesen...

EU-Politiker hoffen auf Trzaskowski als Polens neuen Präsidenten Europa-Politiker von Union, SPD und Grünen hoffen auf einen Sieg des liberalen Kandidaten bei der Präsidenten-Stichwahl am Sonntag in Polen. (Politik, 11.07.2020 - 05:02) weiterlesen...

Stegner will Team für möglichen Kanzlerkandidaten Scholz In der Debatte um die SPD-Kanzlerkandidatur hat Ralf Stegner sich dafür ausgesprochen, einem möglichen Kandidaten Olaf Scholz ein Team zur Seite zu stellen, das den amtierenden Finanzminister "sowohl hinsichtlich des politischen Spektrums ergänzt als auch hinsichtlich des Temperaments, mit dem Politik betrieben wird". (Politik, 11.07.2020 - 00:03) weiterlesen...

ZDF-Politbarometer: Union verliert - Grüne legen zu Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, gäbe es laut ZDF-Politbarometer nur geringfügige Veränderungen. (Politik, 10.07.2020 - 10:10) weiterlesen...