Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Krankheiten

Das Robert Koch-Institut registriert binnen 24 Stunden 14.251 Corona-Neuinfektionen und 45 Todesfälle.

03.09.2021 - 12:10:09

Corona-Pandemie - RKI meldet 14.251 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 80,2. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 80,2.

Berlin - Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen ist erneut angestiegen. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Freitagmorgen lag sie bei 80,2 - am Vortag hatte der Wert bei 76,9 gelegen, vor einer Woche bei 70,3.

Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI binnen eines Tages 14.251 Corona-Neuinfektionen. Das geht aus Zahlen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 04.10 Uhr wiedergeben. Vor einer Woche hatte der Wert bei 12.029 Ansteckungen gelegen.

Deutschlandweit wurden den neuen Angaben zufolge binnen 24 Stunden 45 Todesfälle verzeichnet. Vor einer Woche waren es 14 Todesfälle gewesen. Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 3.984.353 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden.

Die Zahl der aufgenommenen Corona-Patienten in den Kliniken je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen gibt das RKI nun mit 1,83 an (Vortag 1,74). Ein bundesweiter Schwellenwert, ab wann die Lage kritisch zu sehen ist, ist für die Hospitalisierungs-Inzidenz unter anderem wegen großer regionaler Unterschiede nicht vorgesehen.

Die Hospitalisierungs-Sieben-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Aufnahmen von Covid-19-Patienten in stationäre Behandlung je 100.000 Einwohner in sieben Tagen gemeldet wurden. Am Donnerstag gab das RKI den Wert im Lagebericht mit 1,74 an (Vortag 1,81). Ein bundesweiter Schwellenwert, ab wann die Lage kritisch zu sehen ist, ist für die Hospitalisierungs-Inzidenz unter anderem wegen großer regionaler Unterschiede nicht vorgesehen.

Der bisherige Höchstwert lag um die Weihnachtszeit bei rund 15,5. Die Berechnung der Sieben-Tage-Inzidenz erfolgt nach RKI-Angaben auf Basis des Meldedatums an das lokale Gesundheitsamt. Zwischen einer Infektion und der Krankenhauseinweisung vergehen demnach im Schnitt etwa zehn Tage, die Hospitalisierungs-Inzidenz spiegelt die Infektionslage also merklich verzögert wider.

Die Zahl der Genesenen gab das RKI am Mittwochmorgen mit 3.757.600 an. Die Zahl der Menschen, die an oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2 gestorben sind, stieg auf 92.301.

© dpa-infocom, dpa:210903-99-74278/4

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Corona-Pandemie - Unsolidarisch? Haltungen zu ungeimpften Covid-Patienten Aus Krankenhäusern gibt es Stimmen, die über ungeimpfte Corona-Patienten einfach nur noch wütend sind. (Wissenschaft, 27.09.2021 - 13:02) weiterlesen...

Corona-Studie - Corona drückt Lebenserwartung ähnlich wie Zweiter Weltkrieg. Besonders betroffen sind Männer in den USA. Wissenschaftler haben Daten aus 29 Ländern untersucht und festgestellt, dass die Lebenserwartung durch die Corona-Pandemie sinkt. (Wissenschaft, 27.09.2021 - 05:34) weiterlesen...

Corona-Pandemie - RKI meldet 3022 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 61,7. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist konstant. Das Robert Koch-Institut hat binnen 24 Stunden 3022 Corona-Neuinfektionen und zehn Todesfälle registriert. (Politik, 27.09.2021 - 05:06) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Inzidenz bei 61,4 - Infektionsgeschehen weiter auf Plateau. Der Bonner Virologe Hendrik Streeck sieht die Möglichkeit, dass dem Virus schneller der Schrecken genommen sein könnte als vielfach angenommen. Klar ist das bisher aber nicht. Das Corona-Infektionsgeschehen bleibt auf vergleichsweise niedrigem Niveau. (Politik, 26.09.2021 - 16:10) weiterlesen...

Pandemie - Sind Corona-Genesene wirklich nur sechs Monate geschützt?. Für Genesene endet diese Gleichstellung sechs Monate nach der nachgewiesenen Infektion. «2G» bedeutet, dass in Corona-Zeiten nur Geimpfte und Genesene ins Restaurant dürfen. (Wissenschaft, 26.09.2021 - 06:30) weiterlesen...

Corona-Pandemie - RKI registriert 7774 Neuinfektionen - Inzidenz bei 61,4. Auch die Zahl der Neuinfektionen liegt etwa auf dem Vorwochenniveau. Im Vergleich zum Vortag stagniert die Sieben-Tage-Inzidenz. (Politik, 26.09.2021 - 05:26) weiterlesen...