Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, RKI

Das Robert-Koch-Institut hat innerhalb von 24 Stunden fast 1.000 Neuinfektionen registriert.

01.08.2020 - 09:09:48

RKI zählt fast 1.000 Corona-Neuinfektionen - Altmaier alarmiert

Laut der Angaben, die am Samstagmorgen veröffentlicht wurden, gab es am Freitag genau 955 neue Fälle. Das ist der höchste Tageswert seit Anfang Mai.

Auch die Zahl der aktiven Infektionen steigt weiter, laut der RKI-Zahlen auf nunmehr rund 7.800, den höchsten Stand seit Ende Mai. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) nannte die Zahlen am Samstagmorgen "alarmierend". Dies insbesondere, da es "nicht große `Hotspots`, sondern viele kleinere Ansteckungen" gebe, wie Altmaier auf Twitter schrieb. Hauptrisiken müssten deutlicher sichtbar benannt werden, damit zielgenauere Vorsicht möglich sei, so der Wirtschaftsminister.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Infektionszahlen steigen - Intensivstationen entspannt Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus legt in Deutschland weiter zu - auf den Intensivstationen der Krankenhäuser ist davon aber noch nicht viel zu spüren. (Politik, 08.08.2020 - 20:29) weiterlesen...

Umfrage: Große Mehrheit gegen Demos von Corona-Skeptikern Die Proteste von Corona-Skeptikern, die am vergangenen Wochenende in einer Demonstration in Berlin gipfelten, werden laut Forsa von der großen Mehrheit der Bevölkerung abgelehnt. (Politik, 08.08.2020 - 11:45) weiterlesen...

Vor allem Wohlhabende und Junge nutzen Corona-Warn-App Wohlhabende sowie junge Erwachsene nutzen die Corona-Warn-App der Bundesregierung überdurchschnittlich häufig. (Politik, 08.08.2020 - 10:09) weiterlesen...

59 Gefangene mit Coronavirus infiziert - Zahl der Insassen sinkt 59 Insassen haben sich bis Juli in deutschen Haftanstalten mit dem Coronavirus infiziert. (Politik, 08.08.2020 - 05:02) weiterlesen...

Spahn will Zusatzstellen für Pflegehelfer und Hebammen finanzieren Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will die Personalausstattung in Altenpflege und Geburtshilfe durch staatliche Zuschüsse verbessern. (Politik, 08.08.2020 - 01:02) weiterlesen...

Verfassungsschutz: Corona-Proteste meistens nicht extremistisch Der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, ist dem Eindruck entgegengetreten, Extremisten würden auf den Corona-Demonstrationen den Ton angeben. (Politik, 07.08.2020 - 18:51) weiterlesen...