Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Krankheiten

Das Robert Koch-Institut hat binnen eines Tages 9280 Corona-Neuinfektionen und 13 Todesfälle registriert.

20.08.2021 - 04:32:11

Coronaa-Pandemie - RKI meldet 9280 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 48,8. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 48,8.

Berlin - Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter an. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) von heute lag sie bei 48,8 - am Vortag hatte der Wert 44,2 betragen, vor einer Woche 30,1.

Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI binnen eines Tages 9280 Corona-Neuinfektionen. Das geht aus Zahlen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 4.06 Uhr wiedergeben. Vor einer Woche hatte der Wert für Deutschland bei 5578 Ansteckungen gelegen.

Die Inzidenz war in der Pandemie bisher Grundlage für viele Corona-Einschränkungen, etwa im Rahmen der Ende Juni ausgelaufenen Bundesnotbremse. Künftig sollen daneben nun weitere Werte wie Krankenhauseinweisungen stärker berücksichtigt werden.

Deutschlandweit wurden den neuen Angaben zufolge binnen 24 Stunden 13 Todesfälle verzeichnet. Vor einer Woche waren es 19 Todesfälle gewesen. Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 3 853 055 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden.

Die Zahl der Genesenen gab das RKI mit 3 693 400 an. Die Zahl der Menschen, die an oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2 gestorben sind, stieg auf 91 956.

© dpa-infocom, dpa:210820-99-903656/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Corona-Pandemie - RKI registriert 7211 Neuinfektionen - Inzidenz bei 60,6. Die Gesundheitsämter melden 7211 Neuinfektionen. Seit gut zwei Wochen geht die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland tendenziell zurück. (Politik, 25.09.2021 - 04:52) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Biden ruft Berechtigte zu Corona-Auffrischungsimpfungen auf. Die Zulassungen und Empfehlungen sind da, jetzt kann es in den USA losgehen mit den Corona-Auffrischungsimpfungen. Präsident Biden rief alle Berechtigten auf, das Angebot zu nutzen. Corona-Pandemie - Biden ruft Berechtigte zu Corona-Auffrischungsimpfungen auf (Politik, 24.09.2021 - 19:22) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Corona-Zahlen rückläufig - Ministerium: Keine Entwarnung. Zudem kommen weniger Corona-Patienten ins Krankenhaus. Das Gesundheitsministerium will jedoch noch nicht von einem anhaltenden Trend sprechen. Die Richtung stimmt: Immer weniger Menschen stecken sich mit Corona an. (Politik, 24.09.2021 - 17:24) weiterlesen...

Viren - Stiko empfiehlt parallele Corona-und Grippeimpfung Wer in diesem Herbst gegen Corona geimpft wird, der kann sich laut Empfehlung der Stiko direkt am gleichen Tag auch gegen Grippe impfen lassen - aus medizinischer Sicht sei das unbedenklich. (Wissenschaft, 24.09.2021 - 15:56) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Stiko: Keine generelle Booster-Empfehlung für Senioren. Das Alter allein ist demnach noch kein Grund für einen Booster. Die Stiko spricht sich in der Corona-Pandemie für Auffrischungsimpfungen aus - vorerst aber nur bei bestimmten Menschen. (Wissenschaft, 24.09.2021 - 15:56) weiterlesen...

Corona-Pandemie - RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 62,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter. Das Robert Koch-Institut (RKI)hat binnen 24 Stunden 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle registriert. (Politik, 24.09.2021 - 04:34) weiterlesen...