Gesundheit, Krankheiten

Das RKI meldet bei den Corona-Fallzahlen erneut einen Rückgang.

15.12.2021 - 05:56:44

Fallzahlen - Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 353,0. Es gibt 51.301 Neuinfektionen und die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 353,0.

Berlin - Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zum Vortag erneut gesunken. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche mit 353,0 an.

Zum Vergleich: Am Vortag hatte die bundesweite Inzidenz bei 375,0 gelegen, vor einer Woche bei 427 (Vormonat: 319,5).

Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI nun binnen eines Tages 51.301 Corona-Neuinfektionen. Vor genau einer Woche waren es 69.601 Ansteckungen.

Gesamtzahl dürfte höher liegen

Deutschlandweit wurden den neuen Angaben zufolge binnen 24 Stunden 453 Todesfälle verzeichnet. Vor einer Woche waren es 527 Todesfälle gewesen. Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 6.613.730 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden.

Die Zahl der in Kliniken aufgenommenen Corona-Patienten je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen gab das RKI am Dienstag mit 5,21 (Montag 5,17) an. Die Zahl der Genesenen bezifferte das Institut am Mittwoch auf 5.559.700. An oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2 starben demnach 106.680 Menschen.

© dpa-infocom, dpa:211215-99-386847/4

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Luftverkehr - Frankfurter Flughafen 2021 mit 25 Millionen Passagieren. Doch das Niveau aus der Vor-Corona-Zeit liegt noch in weiter Ferne. Die Zahl der Passagiere auf dem Frankfurter Flughafen ist um fast ein Drittel gestiegen. (Wirtschaft, 17.01.2022 - 08:57) weiterlesen...

Medizin aus Deutschland - Produktion von Corona-Arzneien nimmt Fahrt auf. Mit der Zulassung von immer mehr Medikamenten für Covid-Patienten gibt es aber zusätzliche Mittel. Davon profitiert der Pharmastandort Deutschland. Auch in der Omikron-Welle kommt es auf Impfstoffe an. (Wirtschaft, 17.01.2022 - 07:19) weiterlesen...

RKI-Fallzahlen - Sieben-Tage-Inzidenz bei neuem Höchstwert von 528,2. Es gibt 34.145 Corona-Neuinfektionen und 30 Todesfälle. Zum Wochenstart meldet das RKI mit 528,2 erneut einen neuen Höchststand der Sieben-Tage-Inzidenz. (Politik, 17.01.2022 - 05:24) weiterlesen...

Pandemie - Debatte über Impfpflicht: Ändert Omikron die Spielregeln? Die Corona-Variante Omikron ist hochansteckend, verursacht aber wohl mildere Krankheitsverläufe. (Politik, 17.01.2022 - 04:54) weiterlesen...

Personalie - Wegen Corona-Verstoß: Credit-Suisse-Chefaufseher muss gehen. Das hat nun berufliche Konsequenzen. Im vergangenen November missachtet António Horta-?Osório die Schweizer Quarantäneregeln und verlässt in seinem Privatjet frühzeitig das Land. (Wirtschaft, 17.01.2022 - 03:50) weiterlesen...

Corona-Variante Omikron - Wo steht Deutschland in der Pandemie?. Doch noch dürfe sich Deutschland andere Länder nicht zum Vorbild nehmen. Die Omikron-Variante sorgt für explodierende Corona-Zahlen - könnte aus Sicht von Experten aber auch den Weg aus der Dauerkrise weisen. (Politik, 16.01.2022 - 18:14) weiterlesen...