Konflikte, Syrien

Damaskus - Die Zahl der Toten bei dem Bombenanschlag auf Busse mit umgesiedelten Syrern im Norden des Bürgerkriegslandes ist Aktivisten zufolge auf mindestens 112 gestiegen.

16.04.2017 - 10:54:06

Zahl der Toten bei Anschlag auf Busse in Syrien steigt auf 112. Es gebe zudem viele Verletzte, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Eine Autobombe war gestern westlich von Aleppo explodiert, wo die Busse auf ihre Weiterfahrt warteten. An Bord waren Tausende Einwohner aus den von Rebellen belagerten Orten Fua und Kafraja. Sie werden im Zuges eines Abkommens in Gebiete unter Kontrolle der Regierung gebracht.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!