Computer, Internet

Cupertino - Apple hat den Bericht über angeblich vom Konzern entdeckte Spionage-Chips aus China in einem Brief an den US-Kongress noch einmal mit Nachdruck zurückgewiesen.

08.10.2018 - 23:42:05

Apple weist Bericht über Spionage-Chips erneut zurück. Der Konzern habe nie bösartige Chips, Hardware-Manipulationen oder absichtlich platzierte Schwachstellen in irgendeinem Server gefunden. Das betonte Apple in dem Schreiben, das von der US-Website «Axios» veröffentlicht wurde. Auch habe man nie das FBI wegen solcher Sicherheitsbedenken kontaktiert oder sei von der Bundespolizei wegen entsprechender Ermittlungen angesprochen worden, bekräftigte der Konzern.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Bitkom: 82 000 offene Stellen für IT-Fachkräfte. Die Zahl der offenen Stellen sei im Vergleich zum Vorjahr um fast 50 Prozent gestiegen und erreiche aktuell hochgerechnet die Marke von 82 000. Das sei ein neuer Höchststand, teilte Bitkom mit. Laut einer Umfrage beklagen 82 Prozent der befragten Geschäftsführer und Personalverantwortlichen, offene Stellen in der IT nicht besetzen zu können. Ursachen seien nicht allein fehlende Qualifikationen der potenziellen Bewerber, sondern auch deren Gehaltsforderungen. Berlin - IT-Fachkräfte werden in Deutschland quer durch alle Branchen nach Angaben des Digitalverbands Bitkom händeringend gesucht. (Politik, 13.12.2018 - 13:22) weiterlesen...

Gehälter steigen - Bitkom: 82.000 offene Stellen für IT-Fachkräfte. Das treibt auch die Gehaltsforderungen der Spezialisten in die Höhe - zum Leidwesen vieler mittelständischer Unternehmen. Der Mangel an IT-Fachkräften in Deutschland hat einen neuen Höchststand erreicht. (Wirtschaft, 13.12.2018 - 12:46) weiterlesen...

Gehälter steigen - Bitkom: 82 000 offene Stellen für IT-Fachkräfte. Das treibt auch die Gehaltsforderungen der Spezialisten in die Höhe - zum Leidwesen vieler mittelständischer Unternehmen. Der Mangel an IT-Fachkräften in Deutschland hat einen neuen Höchststand erreicht. (Wirtschaft, 13.12.2018 - 12:33) weiterlesen...

Austin, Texas - Apple steckt eine Milliarde Dollar in neuen US-Standort Cupertino - Apple baut für eine Milliarde Dollar einen neuen großen Standort für bis zu 15.000 Mitarbeiter in den USA auf. (Wissenschaft, 13.12.2018 - 12:18) weiterlesen...

Apple widerspricht - Qualcomm meldet iPhone-Verkaufsverbot in China San Diego/Peking - Der Chipkonzern Qualcomm hat in seinem Patentstreit mit Apple nach eigenen Angaben Verkaufsverbote für einige iPhone-Modelle in China erwirkt. (Wissenschaft, 10.12.2018 - 15:54) weiterlesen...