Notfälle, Italien

Corinaldo - Nach der Massenpanik mit sechs Toten in einer Diskothek in Italien gibt es Hinweise, dass deutlich zu viele Tickets für das Konzert verkauft worden sind.

08.12.2018 - 16:46:04

Nach Massenpanik in Italien: Hinweise auf Überfüllung. Das sagte der italienische Regierungschef Giuseppe Conte bei einem Besuch in Ancona. In Corinaldo unweit von Ancona war in der Nacht vor Beginn eines Rap-Konzerts Panik ausgebrochen. Fünf Teenager und eine Mutter starben, Dutzende Menschen wurden verletzt. In dem Gedrängel war ersten Erkenntnissen zufolge Reizgas versprüht worden.

@ dpa.de