Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Merz

CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz lehnt anders als CSU-Chef Markus Söder eine Corona-Impfpflicht für Pflegepersonal ab.

12.01.2021 - 12:12:53

Merz gegen Impfpflicht für Pflegepersonal

"Ich bin kein Freund einer Impfpflicht", sagte Merz dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Es sei aber richtig, eine deutliche Empfehlung dafür abzugeben, dass sich das Pflegepersonal so frühzeitig wie möglich impfen lasse.

"Gerade in menschennahen Dienstleistungsberufen etwa in Pflegeheimen und Krankenhäusern muss das Personal geschützt werden - und auch die Menschen, die diesen Einrichtungen anvertraut sind." Merz sagte weiter, er setze neben Empfehlungen auch auf Vorbilder: "Wir werden einen hohen Anteil der Bevölkerung brauchen, der geimpft ist. Wichtig ist in der Debatte vor allem das gute Vorbild. Deswegen werde ich persönlich mich impfen lassen, sobald dies möglich ist."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Kommunale Spitzenverbände gegen Handyverbot in Bussen und Bahnen Die kommunalen Spitzenverbände haben sich gegen Überlegungen ausgesprochen, Fahrgästen in Bussen und Bahnen während der Corona-Pandemie das Telefonieren oder sogar das Reden mit Sitznachbarn zu verbieten, um die Verbreitung von Aerosolen einzuschränken. (Politik, 23.01.2021 - 00:03) weiterlesen...

Kretschmer kritisiert Tschechiens Corona-Politik Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat Kritik an der Corona-Politik Tschechiens geübt. (Politik, 22.01.2021 - 21:42) weiterlesen...

Spahn: Werden im Februar Impfstoff von AstraZeneca verimpfen können Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist zuversichtlich, dass trotz der Lieferschwierigkeiten des Impfstoffherstellers AstraZeneca schon im Februar maßgebliche Mengen dieses Impfstoffs verimpft werden können. (Politik, 22.01.2021 - 20:56) weiterlesen...

Diakonie verteidigt Vorschlag zu assistiertem Suizid Der Präsident des evangelischen Diakonischen Werkes in Deutschland, Ulrich Lilie, hat seinen Vorschlag verteidigt, in den Einrichtungen der Diakonie unter bestimmten, streng geregelten Voraussetzungen Hilfe beim Suizid zu ermöglichen. (Politik, 22.01.2021 - 19:15) weiterlesen...

Bericht: Astrazeneca hat Lieferschwierigkeiten bei Corona-Impfstoff Nach Pfizer hat angeblich auch der Hersteller Astrazeneca Lieferschwierigkeiten beim Impfstoff gegen das Coronavirus. (Politik, 22.01.2021 - 17:11) weiterlesen...

Umfrage: Fast jeder Zweite fühlt sich im ÖPNV wegen Corona unwohl Fast die Hälfte der Deutschen (48 Prozent) fühlt sich in der Corona-Pandemie nicht mehr wohl in öffentlichen Verkehrsmitteln (ÖPNV). (Politik, 22.01.2021 - 15:13) weiterlesen...