Parteien, CDU-Vizechef

CDU-Vorsitz und Kanzlerkandidatur sind nach Ansicht des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten und stellvertretenden CDU-Chefs Armin Laschet nicht automatisch miteinander verbunden.

05.12.2018 - 15:42:45

CDU-Vizechef Laschet: Parteivorsitz nicht Kanzlerkandidatur

Über den Kanzlerkandidaten werde die CDU entscheiden, "wenn der Zeitpunkt gekommen ist", sagte Laschet dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagausgaben). Für die nächste Kanzlerschaft müssten neue Maßstäbe gelten, so Laschet.

Wichtig sei eine langfristige inhaltliche Kursbestimmung. "Die Kanzlerschaft der letzten 13 Jahre war geprägt durch drei gewaltige externe Krisen: die Weltfinanzkrise, die europäische Schuldenkrise, die Flüchtlingskrise", sagte Laschet. "Da war echtes, kompetentes Krisenmanagement gefragt. Viel Kapazität und Raum für Visionen gab es nicht. Diese müssen wir jetzt entwickeln, für Europa, bei der Digitalisierung, bei der Künstlichen Intelligenz, technologisch und ethisch."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Ganz in Weiß - Julia Klöckner hat Ja gesagt - in Südafrika. Die Ministerin und ihr Lebensgefährte feierten im kleinen Kreis in Südafrika. Julia Klöckner ist unter der Haube. (Unterhaltung, 25.04.2019 - 15:20) weiterlesen...

Bartsch schließt grün-rot-rote Koalition aus Der Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, schließt trotz des anhaltenden Umfragehochs der Grünen eine grün-rot-rote Koalition unter einem möglichen Bundeskanzler Robert Habeck (Grüne) weitgehend aus. (Politik, 25.04.2019 - 09:00) weiterlesen...

FDP plant Alternativ-Modell zur Frauenquote Die FDP will ohne Quote mehr Frauen in Führungspositionen in der Partei bringen. (Politik, 25.04.2019 - 05:01) weiterlesen...

Solms kündigt Abschluss der Sanierung der FDP-Parteifinanzen an Auf dem FDP-Parteitag am kommenden Wochenende in Berlin wird Schatzmeister Hermann Otto Solms den Delegierten den Abschluss der Sanierung der Parteifinanzen in Aussicht stellen: Betrug die Überschuldung der Bundes-FDP Ende 2013 noch mehr als über neun Millionen Euro, sank sie laut Solms bis Ende 2018 auf rund zwei Millionen Euro. (Politik, 25.04.2019 - 00:01) weiterlesen...

Linnemann will schnelle Vorbereitung auf Bundestagswahlkampf In der Union werden Forderungen laut, sich zeitnah auf eine Bundestagswahl vorzubereiten. (Politik, 22.04.2019 - 15:45) weiterlesen...

Dobrindt will AfD aus dem Bundestag drängen CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat die Union zum verstärkten Kampf gegen die AfD aufgerufen. (Politik, 21.04.2019 - 14:38) weiterlesen...