Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, AKK

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die von ihr gestellte "Vertrauensfrage" auf dem Parteitag in Leipzig verteidigt.

23.11.2019 - 17:41:38

AKK verteidigt Vertrauensfrage

Dass die Partei ihre Frage "beantwortet" habe sei für sie "eine gute Grundlage für die nächsten Wochen und Monate", sagte Kramp-Karrenbauer dem ARD-Magazin "Bericht vom Parteitag der CDU", das am Samstagabend ausgestrahlt wird. Der von ARD-Moderatorin Tina Hassel gestellten Frage, ob sie damit ihre Macht gefestigt oder Ohnmacht demonstriert habe, wich die CDU-Chefin aus.

Kramp-Karrenbauer hatte am Freitag am Ende ihrer knapp 90-minütigen Rede gesagt: "Wenn ihr der Meinung seid, dass dieser Weg, den ich gemeinsam mit euch gehen möchte, nicht der Weg ist, den ihr für den richtigen haltet, dann lasst es uns heute aussprechen und dann lasst es uns heute auch beenden, hier und jetzt und heute." Dafür erntete sie minutenlangen Applaus. "Wir sind loyal, zu unserer Vorsitzenden, zu unserer Parteiführung und zur Bundesregierung", antwortete später Friedrich Merz darauf, dem nachgesagt wird, AKK die Kanzlerkandidatur streitig machen zu wollen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

SPD erwartet Kampfabstimmung zwischen Heil und Kühnert Juso-Chef Kevin Kühnert und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil werden auf dem SPD-Parteitag wohl in eine Kampfabstimmung um einen der drei Vize-Chef-Posten gehen. (Politik, 05.12.2019 - 18:13) weiterlesen...

Gabriel fordert Kurswechsel in der Sozialpolitik der SPD Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat vor dem am Freitag beginnenden Parteitag die neue Führung seiner Partei scharf kritisiert und den Sozialdemokraten einen Kurswechsel in der Sozialpolitik empfohlen. (Politik, 05.12.2019 - 15:51) weiterlesen...

Lange: Esken und Walter-Borjans sollen sich treu bleiben Die frühere Mitbewerberin um den SPD-Vorsitz Simone Lange hat die designierten Parteichefs Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken dazu aufgefordert, ihre Versprechungen zu erfüllen. (Politik, 05.12.2019 - 15:36) weiterlesen...

Heil warnt SPD vor GroKo-Ausstieg Kurz vor Beginn des Bundesparteitags warnt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) seine Partei vor einem Ausstieg aus der Großen Koalition. (Politik, 05.12.2019 - 14:32) weiterlesen...

Barley hält sich Kandidatur für SPD-Führungsamt offen Die SPD-Europapolitikerin Katarina Barley hat vor dem SPD-Parteitag eine Kandidatur für ein Führungsamt nicht ausgeschlossen. (Politik, 05.12.2019 - 14:27) weiterlesen...

Gesine Schwan sieht Kevin Kühnert als die eigentliche Autorität Gesine Schwan geht davon aus, dass die designierten SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken "keinen sehr großen Spielraum haben werden". (Politik, 05.12.2019 - 14:26) weiterlesen...