Konflikte, Venezuela

Caracas - Rund 50 Tage nach Beginn der Massenproteste gegen Venezuelas sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro sind im ganzen Land erneut Hunderttausende Menschen auf die Straßen gegangen.

21.05.2017 - 02:14:06

Massenproteste in Venezuela - Militär besetzt deutsche Kolonie. In der Hauptstadt Caracas kam es beim «Marsch der Millionen» aber zu schweren Ausschreitungen, die Polizei setzte massiv Tränengas ein. In allen 23 Bundesstaaten kam es zu Großkundgebungen. Bisher starben bei Protesten und Plünderungen 48 Menschen. Die Opposition wirft Maduro vor, das von einer dramatischen Versorgungskrise erschütterte Land mit den größten Ölreserven in eine Diktatur zu verwandeln.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!