Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Brände, Notfälle

Canberra - Die hohen Temperaturen und starker Wind machen den Feuerwehrleuten in den Brandgebieten Australiens weiter schwer zu schaffen.

11.01.2020 - 05:48:05

Buschfeuer in Australien vereinen sich zu «Mega-Brand». An den Grenzen der beiden Bundesstaaten New South Wales und Victoria vereinten sich in der Nacht drei Brände zu einem «Mega-Brand», der eine Fläche von mehr als 600 000 Hektar umfasste - das entspricht ungefähr einem Drittel der Fläche von Rheinland-Pfalz. In einigen der von den verheerenden Buschbränden betroffenen Gebieten erreichten die Temperaturen 44 Grad, Windgeschwindigkeiten von 90 Stundenkilometern wurden dazu registriert.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Sydney grillt Anscheinend machen die Temperaturen von bis zu 41 Grad am Balmoral Beach in Sydney diese Sonnenabeter nichts aus. (Media, 23.01.2020 - 08:50) weiterlesen...

Wetterextreme - Unwetter in Australien: Hagelkörner groß wie Golfbälle. In Australien toben teils heftige Unwetter. Und noch immer wütend im Südosten schwere Buschfeuer. Erst Hitze - nun Hagel und sogar ein Sandsturm. (Politik, 20.01.2020 - 12:34) weiterlesen...

Hagel und Unwetterwarnung in Australien. In der Hauptstadt Canberra gingen stellenweise Hagelkörner so groß wie Golfbälle nieder, ähnlich wie am Vorabend in Melbourne. Autos und Häuser wurden demoliert. Das Wetteramt warnte vor heftigem Wind und schweren Gewittern für Regionen in den Bundesstaaten New South Wales, Victoria und Queensland. Auch Sturzfluten seien möglich. Es gab auch Berichte über andere Wetterextreme: Viele Australier teilten Bilder im Netz, die einen gewaltigen Sandsturm in New South Wales zeigten. Canberra - Starker Regen und Gewitter sind über Teile der Brandgebiete im Südosten Australiens gezogen. (Politik, 20.01.2020 - 05:54) weiterlesen...

Wetterextreme. Wie hier zu sehen, gingen in der Hauptstadt Canberra stellenweise Hagelkörner so groß wie Golfbälle nieder. Wetterextreme in Australien: Starker Regen und Gewitter sind über Teile der Brandgebiete im Südosten des Landes gezogen. (Media, 20.01.2020 - 05:14) weiterlesen...

Lebensgefährliche Springfluten - Buschfeuer und heftiger Regen halten Australien im Griff. Heftiger Regen überflutete am Samstagmorgen im Bundesstaat Queensland mehrere Autobahnen und Straßen, wie die Polizei mitteilte. Canberra - Das seit Monaten von Dürre und riesigen Bränden heimgesuchte Australien kämpft nun auch mit Wetterextremen anderer Art. (Politik, 18.01.2020 - 11:46) weiterlesen...