Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Altmaier

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht keine Veranlassung, über einen erneuten Lockdown auch nur nachzudenken.

12.10.2020 - 07:30:52

Altmaier sieht keinen Grund für zweiten Lockdown

"Wir haben gelernt aus den letzten sechs Monaten - wir wissen heute, was gefährlich ist und was nicht. Es gibt überhaupt gar keinen Grund für einen zweiten generellen Lockdown", sagte Altmaier in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen".

Er sehe auch "keine Veranlassung und keinen Grund, über einen allgemeinen Lockdown nachzudenken oder zu entscheiden", machte der Wirtschaftsminister deutlich. Der bayerische Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) hatte hingegen in der "Bild am Sonntag" gewarnt: "Wir haben fünf vor zwölf. Man darf sich die Lage nicht länger schönreden. Es läuft ganz ähnlich wie im Frühjahr. Es ist Zeit für konsequentes Handeln. Wenn wir zu lange zögern, besteht die Gefahr eines zweiten Lockdowns."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Teichert bemängelt Ausstattung der Gesundheitsämter Angesichts der steigenden Corona-Infektionen sieht die Vorsitzende des Bundesverbandes der Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes, Ute Teichert, noch keinen Kontrollverlust. (Politik, 22.10.2020 - 23:05) weiterlesen...

GMK-Vorsitzende will Corona-Kontakte weiter nachverfolgen lassen Die Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz der Bundesländer und Berliner Gesundheitssenatorin, Dilek Kalayci (SPD), will, dass Gesundheitsämter Kontaktpersonen von Coronavirus-Infizierten trotz neuer Rekordwerte weiterhin nachverfolgen. (Politik, 22.10.2020 - 19:14) weiterlesen...

Umfrage: Jeder dritte Deutsche rechnet mit bundesweitem Lockdown Die große Mehrheit der Deutschen rechnet mit erneuten Lockdowns. (Politik, 22.10.2020 - 18:04) weiterlesen...

Umfrage: 50 Prozent für Datenschutz-Lockerung bei Corona-Warn-App 50 Prozent der Bundesbürger sind der Meinung, dass die hohen Datenschutzanforderungen der Corona-Warn-App gelockert werden sollten, damit zum Beispiel positive Tests automatisch in die Corona-Warn-App eingespeist werden können und Tracking möglich wird. (Politik, 22.10.2020 - 17:25) weiterlesen...

Scholz kritisiert unausgegorene Vorschläge gegen Pandemie Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat seine Kollegen in der Politik dazu aufgerufen, bei Vorschlägen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie den Fokus auf den praktischen Nutzen zu legen. (Politik, 22.10.2020 - 16:03) weiterlesen...

Kassenärzte-Chef: Gesundheitssystem derzeit gut aufgestellt Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, sieht das deutsche Gesundheitssystem derzeit gut aufgestellt. (Politik, 22.10.2020 - 13:40) weiterlesen...