Gesundheit, Krankheiten

Bundesweit liegt die Sieben-Tage-Inzidenz inzwischen unter 400.

13.12.2021 - 12:26:07

Pandemie - Thüringen und Sachsen mit höchster Corona-Inzidenz über 1000. Davon ist man in Sachsen und Thüringen weit entfernt.

Erfurt/Dresden - Thüringen ist nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) das Bundesland mit der höchsten Corona-Inzidenz in Deutschland. Das RKI gab den Wert am Montag mit 1032,7 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner und sieben Tage an.

Im Nachbarbundesland Sachsen, das zuletzt stets die bundesweit höchste Inzidenz aufgewiesen hatte, lag diese bei 1024,5. Bundesweit wurde die Inzidenz am Montag mit 389,2 angegeben.

In Thüringen wurden innerhalb eines Tages 1477 neue Ansteckungen mit dem Sars-CoV-2-Virus und neun weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Infektion gemeldet. Sechs der zehn Landkreise mit der höchsten Corona-Inzidenz bundesweit lagen dem RKI-Dashboard zufolge am Montag in Thüringen. Für den Landkreis Hildburghausen wurde ein Wert von 1793,9 ausgewiesen, für den Landkreis Saalfeld-Rudolstadt 1720,2 - nirgendwo in Deutschland gab es höhere Werte.

Die Gesundheitsämter in Sachsen meldeten dem RKI binnen 24 Stunden 4956 Neuinfektionen. Zudem wurden den Statistiken zufolge 57 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus erfasst.

An Wochenenden kann es zu Meldeverzögerungen kommen. Zudem sind viele Gesundheitsämter schon seit Wochen überlastet und kommen mit der Erfassung neuer Fälle kaum noch hinterher.

© dpa-infocom, dpa:211213-99-362762/4

@ dpa.de

Weitere Meldungen

RKI-Zahlen - RKI: Inzidenz überschreitet erstmals Schwelle von 1100. Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz steigt weiter. Das Robert Koch-Institut hat binnen eines Tages 189.166 Corona-Neuinfektionen und 182 Todesfälle registriert. (Politik, 29.01.2022 - 11:56) weiterlesen...

Covid-19 - PCR-Labore vor schwierigen Investitionsentscheidungen. Labore sind bis an ihre Grenzen ausgelastet und müssten eigentlich aufstocken. Corona hat einen extremen Bedarf nach PCR-Tests geschaffen. (Wirtschaft, 29.01.2022 - 11:27) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Ciesek kritisiert Verkürzung des Genesenen-Status. Virologin Ciesek zeigt sich darüber «nicht glücklich» - und sieht vor allem für Junge ein Problem. Lauterbach hält weiter daran fest, dass der Genesenen-Status nicht für sechs, sondern drei Monate gilt. (Wissenschaft, 28.01.2022 - 18:34) weiterlesen...

Pandemie - RKI nimmt neben Infektionszahl Krankheitslast in den Fokus. Im Blickpunkt des RKI stehen aber nicht nur die Neuinfektionen. Die Omikron-Variante hat Deutschland längst im Griff - und zunehmend größer scheint die Dunkelziffer der Corona-Ansteckungen zu werden. (Wissenschaft, 28.01.2022 - 17:50) weiterlesen...

Corona - Umfrage: Mehr einsame Senioren ab 80 als vor der Pandemie. Vor allem eine Gruppe von Senioren ist betroffen. Wie wirkt sich die Pandemie auf das Leben von älteren Menschen aus? Eine Umfrage verdeutlicht: Einsamkeit ist ein großes Thema. (Politik, 28.01.2022 - 17:34) weiterlesen...

Pandemie - Lauterbach: Omikron-Welle «gut in Kontrolle». Ist die Situation noch im Griff? Politik und Experten betonen, der Krisenkurs gehe bisher auf. In der Corona-Pandemie stecken sich in Deutschland jetzt Tag für Tag Zigtausende an. (Politik, 28.01.2022 - 15:36) weiterlesen...