Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Wahlen, Bundeswahlleiter

Bundeswahlleiter Georg Thiel hält einen Neuzuschnitt der Wahlkreise noch vor der Bundestagswahl 2021 weiterhin für machbar.

25.08.2020 - 05:03:55

Bundeswahlleiter hält Wahlkreis-Neuordnung weiterhin für machbar

Das sagte ein Sprecher Thiels dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagsausgaben). "Auch bei einer Neuordnung der Wahlkreise können der Bundeswahlleiter und die Wahlorgane der Länder die kommende Bundestagswahl ohne wahlrechtliche Beanstandungen realisieren", hatte Thiel, der auch Vorsitzender der Wahlkreiskommission ist und als solcher für die Neuzuschnitte zuständig wäre, dem RND Anfang Juli mitgeteilt.

Am Montag sagte sein Sprecher: "Diese Antwort gilt auch weiterhin."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

NRW-Kommunalwahl: SPD-Landesgruppenchef fordert Konsequenzen Nach dem zweiten Wahlgang der Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen hat Achim Post, Chef der NRW-Landesgruppe in der SPD-Bundestagsfraktion, eine durchwachsene Bilanz gezogen und Konsequenzen gefordert. (Politik, 27.09.2020 - 21:51) weiterlesen...

Oberbürgermeister in Bonn und Düsseldorf abgewählt Bei den Stichwahlen in NRW haben unter anderem die Oberbürgermeister der Großstädte Bonn und Düsseldorf ihre Ämter verloren. (Politik, 27.09.2020 - 19:16) weiterlesen...

Kölner Oberbürgermeisterin verteidigt Amt In Köln hat Oberbürgermeisterin Henriette Reker ihr Amt in einer Stichwahl verteidigt. (Politik, 27.09.2020 - 19:13) weiterlesen...

Kuban: Kanzlerkandidat erst Ende März nominieren Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, hat sich gegen die Forderung des stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Volker Bouffier gewandt, den Kanzlerkandidaten der Union noch vor der Wahl des neuen CDU-Vorsitzenden zu bestimmen. (Politik, 27.09.2020 - 01:03) weiterlesen...

Kantar/Emnid: FDP legt nach Parteitag zu Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Kantar/Emnid wöchentlich für "Bild am Sonntag" erhebt, kann die FDP nach ihrem Parteitag einen Punkt im Vergleich zur Vorwoche zulegen und kommt nun auf sechs Prozent. (Politik, 27.09.2020 - 00:05) weiterlesen...

Scholz: Ich will Kanzler werden Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz hält trotz der niedrigen Umfragewerte seiner SPD den Wahlsieg für möglich. (Politik, 27.09.2020 - 00:04) weiterlesen...