Straßenverkehr, Klimaschutzgesetz

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) erteilt den Plänen von Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) für ein Klimaschutzgesetz eine Absage.

16.03.2019 - 05:01:41

Klimaschutzgesetz: Verkehrsminister erteilt Schulze-Plänen Absage

"Die ersten Pläne von Frau Schulze für ein Klimaschutzgesetz kann ich nicht akzeptieren. Dafür kann es keine Zustimmung der Union geben", sagte Scheuer dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben).

"Ich bin gegen starre Jahresvorgaben für jedes Ressort zur Reduzierung von Emissionen. Das ist Öko-Planwirtschaft." Scheuer sagte, erforderlich sei Flexibilität, "weil wir Innovationssprünge im Verkehr nutzen wollen, von denen wir aber nicht genau wissen können, wann sie eintreten". Klimaschutz sei eine Aufgabe über alle Sektoren. "Klimaschutz in der Mobilität und saubere Logistik können zu einem Exportschlager für Deutschland werden", so der CSU-Politiker weiter. "Zur Zukunft der Mobilität habe ich eine Nationale Plattform eingerichtet. Bis Ende des Monats werden schon erste Vorschläge präsentiert." Der Verkehrsminister fordert, Autofahrer nicht zu verschrecken. "Mit Botschaften der Reglementierung und der Bevormundung werden wir niemanden mitnehmen können", sagte Scheuer. "Ich will die Menschen von neuen Möglichkeiten der Mobilität begeistern, sie überzeugen. In anderen Ländern wird ganz anders über Mobilität diskutiert: Da höre ich nichts von Einschränkungen oder Verboten."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Scheuer will Taximarkt schon 2020 liberalisieren Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) drückt bei der Reform des Personenbeförderungsgesetzes auf das Tempo und plant eine Umsetzung bereits 2020. (Politik, 16.03.2019 - 00:02) weiterlesen...

Grüne wollen Ende des Verbrennungsmotors bis 2030 Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat an die Spitzenrunde zur Verkehrswende im Kanzleramt am Donnerstag appelliert, an den Klimazielen im Verkehr nicht zu rütteln. (Politik, 14.03.2019 - 11:40) weiterlesen...

Söder verlangt von GroKo klares Bekenntnis zum Automobil Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Markus Söder erwartet vom Autogipfel im Kanzleramt am Donnerstag "ein klares politisches Bekenntnis zum Automobil und zur Weiterentwicklung des Automobils". (Politik, 14.03.2019 - 09:11) weiterlesen...

Junge Union will Dashcams in Autos legalisieren Die Junge Union fordert, den Einsatz von privaten Videokameras für Autos rechtlich zu regeln und deren Aufnahmen als Beweismittel vor Gericht zuzulassen. (Politik, 14.03.2019 - 07:09) weiterlesen...

Scheuer hält weitere Diesel-Fahrverbote für vermeidbar Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hält weitere Diesel-Fahrverbote in Deutschland für abwendbar. (Politik, 14.03.2019 - 05:02) weiterlesen...

Grüne fordern höhere Bußgelder für Falschparker Angesichts der wachsenden Probleme mit Falschparkern in den Städten machen sich die Grünen für eine Erhöhung der Bußgelder stark. (Politik, 13.03.2019 - 09:56) weiterlesen...