Gesellschaft, Steinmeier

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Kritik an seinem Vorstoß für eine soziale Pflichtzeit in Deutschland zurückgewiesen.

06.11.2022 - 14:18:59

Steinmeier bekräftigt Pflichtdienst-Vorschlag

"Was die soziale Pflichtzeit angeht, war mir von vornherein klar, dass das keine Idee ist, die von selbst fliegt", sagte er im "Bericht aus Berlin" des ARD-Hauptstadtstudios. Ziel sei es, dass man den Zusammenhalt wieder "herstellen" und "befestigen" müsse.

"Wenn es bessere Ideen gibt als die der Pflichtzeit, bin ich gern bereit, die zu diskutieren", fügte der Bundespräsident hinzu. Was er nur nicht wolle, sei, dass auch diese Debatte wieder im Nichts ende. "Ich bleibe davon überzeugt: Wir brauchen neue Modelle, in denen wir Jung und Alt miteinander ins Gespräch bringen und die Überzeugung einüben, dass wir auch für andere da sein müssen."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de