Wahlen, Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat jede Form der Kooperation mit der AfD abgelehnt.

26.08.2017 - 16:09:27

Merkel schließt jede Form der Zusammenarbeit mit AfD aus

Es sei "völlig klar, dass die AfD für uns kein Partner für irgendeine Form der Zusammenarbeit sein kann", sagte Merkel der "Welt am Sonntag". "Nicht alle Menschen sind mit unserer Flüchtlingspolitik einverstanden", räumte Merkel ein.

Sie werde aber "nicht nachlassen, auch die Zweifler davon zu überzeugen versuchen, dass es richtig war und ist, auf eine große globale Herausforderung angemessen zu reagieren. Wir können uns weder wegducken noch abschotten, sondern wir müssen die Ursachen von Flucht und Migration bekämpfen" sagte die Kanzlerin der Zeitung.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!