Corona, Covid-19

Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

27.09.2022 - 19:22:05

Scholz verbringt gesamte Corona-Isolation im Kanzleramt. Seine Isolationszeit wird er im Kanzleramt verbringen, in einer kleinen Wohnung. Er habe dort alles, was er brauche.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) verbringt seine gesamte Corona-Isolationszeit im Kanzleramt. Die kleine Wohnung dort «biete sich an, weil ich von hier aus meiner Arbeit gut nachgehen kann», sagte Scholz, der normalerweise in Potsdam lebt, in einem Interview mit der «Neuen Osnabrücker Zeitung».

Er habe dort alles, was er brauche. Hunderttausende Bürgerinnen und Bürger hätten in den vergangenen zweieinhalb Jahren in Quarantäne oder Isolation verbracht, da müsse er nun kein Aufheben darum machen, sagte Scholz.

Scholz nimmt Paxlovid ein

Auf ärztlichen Rat nehme er Paxlovid, sagte Scholz weiter. Das Medikament könne helfen, die Ausbreitung des Virus im Körper zu unterdrücken. Gesundheitlich gehe es ihm «den Umständen entsprechend ganz gut». Die Infektion scheine eher mild zu verlaufen. Um die abgesagten Termine tue es ihm leid, sagte Scholz. «Nun nutze ich die Zeit, um intern vieles zu bewegen.»

Scholz war am Montag positiv auf Corona getestet worden und hatte sich mit milden Erkältungssymptomen in der Kanzlerwohnung im Bundeskanzleramt in Isolation begeben. Am Dienstag hatte sich Scholz unter anderem mit Mitgliedern der Bremer Landesregierung ausgetauscht - er konnte allerdings wegen seiner Erkrankung nur virtuell zugeschaltet werden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

China lockert einige Null-Covid-Maßnahmen. Doch das allein dürfte kaum der alleinige Grund für einige Lockerungen im Land sein. China verzeichnet derzeit einen leichten Rückgang der täglichen Corona-Neuinfektionen. (Ausland, 05.12.2022 - 12:52) weiterlesen...

Pandemie-Effekt fällt weg: Zahl der Verkehrstoten steigt. Es gibt aber trotz einer höheren Zahl von Toten und Verletzten im Straßenverkehr auch positive Nachrichten. Der Pandemie-Effekt ist vorbei, die Zahl der Unfalltoten steigt wieder deutlich an. (Unterhaltung, 05.12.2022 - 09:18) weiterlesen...

Kubicki über Lauterbach: «Er kann das Haus nicht führen». Die Frustration bei seinen Mitarbeitern sei «nicht mehr zu toppen». «Die SPD ist doch selbst komplett genervt von Lauterbach»: Der FDP-Vize erwartet ein vorzeitiges Aus des Bundesgesundheitsministers. (Politik, 05.12.2022 - 06:55) weiterlesen...

Kubicki: «Lauterbach kann das Haus nicht führen». Die Frustration bei seinen Mitarbeitern sei «nicht mehr zu toppen». «Die SPD ist doch selbst komplett genervt von Lauterbach»: Der FDP-Vize erwartet ein vorzeitiges Aus des Bundesgesundheitsministers. (Politik, 05.12.2022 - 01:08) weiterlesen...

Deutschland am Scheideweg der Pandemie. Rufe nach einer Rückkehr zur Normalität werden lauter, auch Experten sehen Fortschritte. Im deutschen Alltag sind Corona-Maßnahmen vielerorts kaum noch zu sehen. (Politik, 04.12.2022 - 11:29) weiterlesen...

Studie zum Omikron-Ursprung: Entwicklung wurde übersehen. Doch ein Forscher-Team der Charité weist nach: Omikron-Vorläufer gab es in Afrika schon deutlich früher. Anfang November 2021 wurde in Südafrika erstmals die Corona-Variante B.1.1.529 nachgewiesen. (Wissenschaft, 03.12.2022 - 19:05) weiterlesen...