Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Gesellschaft

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat Überlegungen eine Absage erteilt, aus ökonomischen Gründen die strengen Ausgehbeschränkungen wegen des Coronavirus in Deutschland vorzeitig wieder zu lockern.

26.03.2020 - 13:06:33

Seehofer gegen zu schnelles Lockern der Ausgangsbeschränkungen

"So lange das Virus so wütet, ist der Schutz der Menschen alternativlos", sagte der Bundesinnenminister der "Süddeutschen Zeitung". Eine Exit-Strategie könne man aus seiner Sicht erst dann angehen, "wenn man dieses schnelle und aggressive Verbreiten des Virus im Griff hat".

Wirtschaftliche Interessen dürften den Schutz von Menschenleben nicht überlagern. "Die Funktionsfähigkeit wieder herzustellen unter Inkaufnahme von vielen Toten oder auch Kranken, die geheilt werden, aber bleibende Schäden haben, scheidet für mich aus", sagte der CSU-Politiker. Für solche Maßnahmen stehe er nicht zur Verfügung.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Verfassungsrechtler warnen vor Aushebelung des Grundgesetzes Immer mehr Verfassungsrechtler und ehemalige Richter des Bundesverfassungsgerichts warnen davor, das Infektionsschutzgesetz vor das Grundgesetz zu stellen. (Politik, 29.03.2020 - 00:20) weiterlesen...

Ex-BND-Agent: Pandemie bedroht Stabilität betroffener Länder Der ehemalige Top-Agent des Bundesnachrichtendienstes (BND), Gerhard Conrad, sieht durch die Covid-19-Krise die Stabilität und Sicherheit vieler Staaten bedroht. (Politik, 29.03.2020 - 00:19) weiterlesen...

Regierung will Schutzmasken im Schnellverfahren kaufen Angesichts der akuten Materialnot in der Coronavirus-Krise versucht die Bundesregierung, schneller an Schutzmasken und -kittel zu gelangen. (Politik, 29.03.2020 - 00:01) weiterlesen...

Nur jede fünfte Gemeinde hat Epidemie-Notfallplan Die Coronakrise hat deutsche Städte und Gemeinden nahezu unvorbereitet getroffen. (Politik, 29.03.2020 - 00:01) weiterlesen...

Baden-Württemberg überspringt Marke: Jetzt 0,1 Prozent infiziert Baden-Württemberg ist das deutsche Bundesland mit der höchsten Dichte an bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus. (Politik, 28.03.2020 - 14:39) weiterlesen...

Erster Corona-Toter in Mecklenburg-Vorpommern - 400 bundesweit Nachdem es bereits Covid-19-Todesfälle in allen anderen Bundesländern gab, hat am Samstag auch Mecklenburg-Vorpommern einen ersten Sterbefall gemeldet, der auf das Coronavirus zurückzuführen ist. (Politik, 28.03.2020 - 13:52) weiterlesen...