Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Spahn

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will im ersten Halbjahr des kommenden Jahres einen Vorschlag für eine Finanzreform in der Pflegeversicherung vorlegen.

17.09.2019 - 20:23:34

Spahn kündigt Vorschlag für Finanzreform in Pflegeversicherung an

"Das Thema Eigenanteile im Pflegeheim ist ein Riesenthema", sagte Spahn den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochsausgaben). Er verwies darauf, dass sich die von der Großen Koalition angestrebten flächendeckenden Tariflöhne in der Altenpflege auf die Eigenanteile der Pflegeheimbewohner auswirken würden.

Es gehe um den richtigen Ausgleich zwischen der Verantwortung von Familien für die Pflege und deren Leistungsfähigkeit. "Wir wollen die Familien nicht allein lassen", so der Gesundheitsminister weiter. Wichtig sei aber auch, die Belastung der Beitragszahler im Blick zu behalten. "Wir müssen das austarieren", so der CDU-Politiker. Er werde dann im ersten Halbjahr des kommenden Jahres einen Vorschlag vorlegen, "wie wir das weiter regeln in der Pflegeversicherung", sagte Spahn den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Drogenbeauftragte bei Cannabis kompromissbereit Die neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig (CSU), hat sich im Streit über den künftigen Umgang mit Cannabis kompromissbereit gezeigt. (Politik, 14.10.2019 - 05:01) weiterlesen...

Grüne streiten über Homöopathie Die Grünen streiten über Homöopathie als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. (Politik, 13.10.2019 - 14:44) weiterlesen...

Arbeitgeber kritisieren Gesundheitsminister Die Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA) macht kostspielige Gesetze von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) für den erwarteten Anstieg des durchschnittlichen Zusatzbeitrags zur Krankenversicherung verantwortlich. (Politik, 12.10.2019 - 12:05) weiterlesen...

Jede vierte Arztpraxis nicht an Gesundheits-Datennetz angeschlossen Trotz einer im Sommer abgelaufenen Frist ist rund ein Viertel der Arztpraxen noch nicht ans sichere Datennetz des Gesundheitswesens angeschlossen, das Basis für die elektronische Gesundheitskarte und andere geplante Anwendungen ist. (Politik, 11.10.2019 - 05:01) weiterlesen...

DGB kritisiert Reformpläne für Selbstverwaltung im Gesundheitswesen Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat die Pläne von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Reform der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen als Angriff auf den Sozialstaat kritisiert. (Politik, 08.10.2019 - 14:28) weiterlesen...

Drogenkonsumräume: Linke will mehr Engagement der Bundesregierung Die Bundesregierung unternimmt nach Meinung der Linksfraktion zu wenig, um mehr Drogenkonsumräume in Deutschland zu schaffen. (Politik, 08.10.2019 - 10:00) weiterlesen...