Parteien, Berichte

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) möchte nicht für den Vorsitz seiner Partei kandidieren.

10.11.2021 - 17:40:35

Berichte: Spahn verzichtet auf Kandidatur für CDU-Vorsitz

Das berichten mehrere Medien am frühen Mittwochabend übereinstimmend unter Berufung auf Teilnehmer einer Unionsfraktionssitzung. "Ich diene dem Land am besten, wenn ich mich voll auf die Bekämpfung der Pandemie konzentriere. Bis zur letzten Minute werde ich als Gesundheitsminister dem Land in dieser schwersten Krise dienen", zitiert ihn die "Welt" (Donnerstagausgabe).

Zuletzt wurden als mögliche Kandidaten für die Nachfolge von CDU-Chef Armin Laschet etwa der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen, der ehemalige Unionsfraktionschef Friedrich Merz, Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus und Kanzleramtschef Helge Braun gehandelt.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Thorsten Frei soll Parlamentsgeschäftsführer der Union werden Der bisherige Unionsfraktionsvize Thorsten Frei (CDU) soll offenbar Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der Bundestagsfraktion von CDU/CSU werden. (Politik, 06.12.2021 - 11:33) weiterlesen...

Göring-Eckardt rechnet mit breiter Zustimmung für Koalitionsvertrag Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt geht davon aus, dass die Parteibasis dem Ampel-Koalitionsvertrag mit großer Mehrheit zustimmen wird. (Politik, 06.12.2021 - 08:38) weiterlesen...

Linken-Chefin sieht Existenz ihrer Partei bedroht Linken-Chefin Janine Wissler sieht ihre Partei nach der Niederlage bei der Bundestagswahl in einer existenzbedrohenden Phase. (Politik, 06.12.2021 - 02:03) weiterlesen...

Lauterbach: Entscheidung über Gesundheitsminister noch offen Wer für die SPD Gesundheitsminister in der neuen Bundesregierung wird ist nach den Worten von Karl Lauterbach angeblich noch nicht sicher. (Politik, 05.12.2021 - 22:15) weiterlesen...

CDU-Politikerin Prien lobt Merz - und pocht auf Frauenquote Schleswig-Holsteins Wissenschaftsministerin Karin Prien hat sich positiv über den konservativen CDU-Vorsitzkandidaten Friedrich Merz geäußert, obwohl sie selbst als Aushängeschild des liberalen Parteilagers gilt. (Politik, 05.12.2021 - 13:40) weiterlesen...

Brinkhaus will neues Verfahren zur Kanzlerkandidatur der Union Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hat ein neues Verfahren zur Bestimmung des nächsten Kanzlerkandidaten der Union gefordert. (Politik, 05.12.2021 - 09:24) weiterlesen...