Religion, Gabriel

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat den verstorbenen Kardinal Joachim Meisner gewürdigt.

05.07.2017 - 12:28:28

Gabriel würdigt Kardinal Joachim Meisner

"Mit Kardinal Joachim Meisner ist eine prägende Gestalt der deutsch-deutschen Geschichte von uns gegangen", erklärte Gabriel am Mittwoch. "Insbesondere während seiner Zeit in der DDR war er eine unverzichtbare Stimme für die Christen katholischen Glaubens und hat sich immer wieder in gesellschaftliche Fragen von Moral und Gesellschaft eingebracht. Sein Wirken ist bleibende Mahnung für uns und auch für mich als lutherischen Christ ganz persönlich, dass es jenseits der Tagespolitik geistliche Voraussetzungen und ethische Richtlinien gibt, die uns als Gesellschaft ausmachen und binden", so der Außenminister.

"Seine kritische Stimme wird uns fehlen." Meisner war während seines Urlaubs in Bad Füssing im Alter von 83 Jahren verstorben. Er war von 1989 bis 2014 Erzbischof von Köln und Metropolit der Kirchenprovinz Köln. Zuvor war er von 1980 bis 1989 Bischof von Berlin und von 1982 bis 1989 Vorsitzender der Berliner Bischofskonferenz.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!