Arbeitsmarkt, Arbeitsminister

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat sich für Abmilderungen bei den Hartz-IV-Sanktionen ausgesprochen.

13.01.2019 - 23:02:11

Arbeitsminister will Debatte über Hartz-IV-Reformen entgiften

"Sanktionen, die nicht helfen und Menschen unnötig verunsichern, sollten wir abschaffen. Ich bin etwa dafür, dass man das Geld für die Wohnung nicht mehr streichen kann", sagte er der "Bild" (Montagsausgabe).

"Niemand sollte Angst haben müssen, sein Dach über dem Kopf zu verlieren", so Heil. Vor der Verhandlung des Bundesverfassungsgerichts über Sanktionen am kommenden Dienstag sagte Heil: "Wer Steuergeld in Anspruch nimmt, muss auch mitwirken. Ich will die Diskussion entgiften: Die Debatte um diejenigen, die nicht mitwirken, hat bei der Mehrheit derjenigen, die arbeiten wollen, aber schlechte Chancen haben, den Eindruck hinterlassen, dass sie als faul betrachtet werden. Ich will so viel Ermutigung wie möglich und so viel Ermahnung wie nötig", sagte Heil weiter.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Bericht: Heil leitet Ressortabstimmung zur Grundrente ein Der Streit in der Großen Koalition um die Grundrente spitzt sich zu. (Politik, 24.05.2019 - 16:40) weiterlesen...

Schätzung: Rentenrücklage steigt Ende 2019 auf 38,5 Milliarden Euro Die Rücklage der gesetzlichen Rentenversicherung wird bis zum Jahresende wieder ansteigen ? auf 38,5 Milliarden Euro, was 1,7 Monatsausgaben entspricht. (Politik, 24.05.2019 - 15:16) weiterlesen...

CDU-Arbeitnehmerflügel springt SPD im Grundrenten-Streit bei Der stellvertretende Vorsitzende der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Christian Bäumler, hält den Widerstand der Union gegen das Grundrenten-Konzept von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für falsch. (Politik, 22.05.2019 - 22:34) weiterlesen...

Nahles heizt Debatte um Grundrente weiter an Die von Union und SPD im Koalitionsvertrag verabredete Grundrente für Geringverdiener droht dem Wahlkampf zum Opfer zu fallen, da sich die Koalitionspartner wenige Tage vor der Europawahl und der Bürgerschaftswahl in Bremen im Streit über die Finanzierung völlig überworfen haben. (Politik, 22.05.2019 - 19:13) weiterlesen...

Nahles verteidigt Grundrenten-Konzept SPD-Chefin Andrea Nahles hat das Konzept für die Einführung einer Grundrente verteidigt. (Politik, 22.05.2019 - 17:03) weiterlesen...

Kubicki wirft SPD Hütchenspielertricks vor Der stellvertretende FDP-Vorsitzende und Bundestagsvizepräsident, Wolfgang Kubicki, hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) wegen ihrer Rentenpolitik scharf kritisiert. (Politik, 22.05.2019 - 16:42) weiterlesen...