Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Arbeitsmarkt, Heil

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hält einen Rechtsanspruch auf Homeoffice in der Corona-Krise nicht für erforderlich.

26.03.2020 - 01:02:32

Heil hält Rechtsanspruch auf Homeoffice nicht für erforderlich

"Wo Homeoffice technisch möglich ist, sollte das umgesetzt werden. In ganz vielen Branchen findet das ja auch schon statt", sagte Heil den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben).

Arbeitgeber und Beschäftigte fänden praktische Lösungen "ohne dass der Staat vorher Gesetze gemacht hat". Der Arbeitsminister hatte sich in der Vergangenheit mehrfach für ein Recht auf Homeoffice ausgesprochen. Auf die Nachfrage, ob er das nicht mehr für erforderlich halte, antwortete der SPD-Politiker: "Das ist jetzt nicht das Problem." In der Notbekämpfung brauche man "schnelle, hilfreiche Lösungen. Arbeitsrechtliche Grundsatzdebatten können später geführt werden", sagte Heil den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Arbeitsminister hält an Einführung von Grundrente fest Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hält trotz der Coronakrise an der beschlossenen Einführung der Grundrente und der Teilabschaffung des Solidaritätszuschlags fest. (Politik, 10.04.2020 - 12:01) weiterlesen...

Corona-Folgen für Luftverkehr: Scheuer dringt auf EU-Sondergipfel Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) dringt auf einen außerordentlichen EU-Verkehrsgipfel, um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Luftverkehr einzudämmen. (Politik, 10.04.2020 - 11:05) weiterlesen...

Merz sieht Österreichs Corona-Strategie als Vorbild CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz sieht die Strategie von Österreich zur Lockerung der Corona-Maßnahmen als Vorbild für Deutschland. (Politik, 09.04.2020 - 14:36) weiterlesen...

CDU-Arbeitnehmerflügel dringt auf Mindest-Kurzarbeitergeld Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) dringt in der Coronakrise auf ein Mindest-Kurzarbeitergeld. (Politik, 09.04.2020 - 05:01) weiterlesen...

DGB: Unteren Einkommensgruppen in Kurzarbeit droht Hartz IV Berufsgruppen mit niedrigem Verdienst landen wegen Corona-bedingter Kurzarbeit häufiger bei einem Monatseinkommen unterhalb der staatlichen Grundsicherung. (Politik, 09.04.2020 - 01:02) weiterlesen...

Laschet verlangt bessere Bezahlung von Pflegekräften NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, Pflegekräfte in Heimen und Krankenhäusern besser zu bezahlen. (Politik, 08.04.2020 - 10:26) weiterlesen...