Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bundesregierung, Bundesländer

Bund und Länder beschließen - Teil-Lockdown wird bis in den Januar verlängert

02.12.2020 - 20:30:10

Bund und Länder beschließen - Teil-Lockdown wird bis in den Januar verlängert. Geschlossene Restaurants, Museen, Theatern und Freizeiteinrichtungen: Der Teil-Lockdown bleibt mindestens bis zum 10. Januar bestehen. Darauf haben sich heute Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder geeinigt.

Berlin - Angesichts anhaltend hoher Corona-Zahlen wird der Teil-Lockdown bis zum 10. Januar verlängert. Das haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder bei ihren Beratungen am Mittwoch beschlossen, wie die CDU-Politikerin am Mittwochabend im Anschluss mitteilte.

«Im Grundsatz bleibt der Zustand, wie er jetzt ist», sagte Merkel. Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) sagte, die Corona-Lage sei «mitnichten» entspannt. Es sei richtig, den Teil-Lockdown bis zum 10. Januar zu verlängern.

Merkel sagte, Deutschland sei in der Corona-Pandemie noch «sehr weit entfernt» von Zielwerten. Man habe eine sehr hohe Zahl von Todesopfern zu beklagen. Dies zeige, welche Verantwortung Bund und Länder hätten. Erreicht werden solle ein Wert von 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen, bekräftigte Merkel.

Die Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen 24 Stunden 487 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet, wie das RKI am Mittwoch mitgeteilt hatte. Das ist der höchste Tageswert seit Beginn der Pandemie. Zudem stecken sich in Deutschland nach wie vor vergleichsweise viele Menschen mit dem Virus an. Es gab in den vergangenen Tagen zwar einen leichten Rückgang der Neuinfektionen, der erhoffte Effekt des Teil-Lockdowns blieb aber bislang aus.

Der seit November geltende Teil-Lockdown mit Schließungen etwa von Gastronomiebetrieben war in der vergangenen Woche bis kurz vor Weihnachten verlängert worden. Im Beschlusspapier hieß es, Bund und Länder gingen davon aus, dass wegen des hohen Infektionsgeschehens umfassende Beschränkungen bis Anfang Januar erforderlich sein werden, insbesondere im Bereich Gastronomie und Hotels.

© dpa-infocom, dpa:201202-99-549505/4

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Corona-Krise - Regierung wirbt um Unterstützung für längeren Lockdown. Der Bund verteidigt das trotz erster Entspannungszeichen. Der Lockdown mit diversen Alltagseinschränkungen für Millionen Bürger soll auch im Februar weitergehen. (Politik, 20.01.2021 - 17:32) weiterlesen...

Neue Regeln - Homeoffice: Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht. Arbeitgeber seien mit dafür verantwortlich, dass die Infektionszahlen in die Höhe geschnellt sind. Sind Arbeitsplätze Corona-Hotspots? Für Ärztefunktionär Montgomery eindeutig ja. (Wirtschaft, 20.01.2021 - 12:41) weiterlesen...

Corona-Krise - Lockdown verlängert - Schulen sollen geschlossen bleiben. Auch nach der Einigung scheint es verschiedene Auffassungen zu geben. Was kann Kindern und Eltern in der Pandemie noch zugemutet werden? Darüber wurde zwischen Bund und Länder leidenschaftlich diskutiert. (Politik, 20.01.2021 - 08:35) weiterlesen...

Schulen bleiben geschlossen - Lockdown bis 14. Februar - Abschied von der Alltagsmaske. Die Virusmutationen macht Bund und Ländern so viel Sorge, dass einzelne Regeln noch verschärft werden. Kaum jemand hatte daran gezweifelt: Die Menschen in Deutschland werden sich wegen der Corona-Pandemie weiter stark einschränken müssen. (Politik, 19.01.2021 - 22:38) weiterlesen...

Bund und Länder verlängern Corona-Lockdown bis Mitte Februar. Das haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder am Dienstag beschlossen, wie aus ihrem Beschlusspapier hervorgeht. Berlin - Der bis Ende Januar befristete Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Deutschland wird bis Mitte Februar verlängert. (Politik, 19.01.2021 - 22:10) weiterlesen...

Maskenpflicht wird verschärft - Bund und Länder verlängern Corona-Lockdown bis Mitte Februar. Mal haben Bund und Länder über weitere Maßnahmen gegen die Pandemie beraten. Dass sich die Menschen weiter stark einschränken müssen, ist unumstritten. Zum 16. (Politik, 19.01.2021 - 22:10) weiterlesen...