G20, Luftverkehr

Buenos Aires - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist nach der technischen Panne ihres Regierungsflugzeugs mit rund zwölf Stunden Verspätung zum G20-Gipfel in Buenos Aires eingetroffen.

30.11.2018 - 22:22:03

Merkel nach Panne zu G20-Gipfel in Buenos Aires gelandet. Sie landete am Abend um 21.52 Uhr deutscher Zeit an Bord eines Linienflugs der spanischen Fluggesellschaft Iberia. Die argentinische Sicherheitsministerin Patricia Bullrich hatte angekündigt, Merkel, den mit ihr reisenden Vizekanzler Olaf Scholz und ihre Entourage zügig durch den Sicherheitsbereich zu bringen. Dann ging es in hohem Tempo in das rund 40 Kilometer entfernte Zentrum von Buenos Aires.

@ dpa.de