EU, Wahlen

Brüssel - EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager wirbt für eine Frau in der Nachfolge von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

13.05.2019 - 10:54:05

Vestager wirbt für Frau an der Spitze der EU-Kommission. «Natürlich sollte es eine Frau sein», sagte die Dänin der «Bild»-Zeitung. «Wenn wir Europa verändern wollen, dann müssen wir auch verändern, wie wir aussehen.» Sie ließ aber weiter offen, ob sie selbst EU-Kommissionspräsidentin werden möchte. Die Sozialliberale Vestager wird als Nachfolgerin Junckers gehandelt, der seinen Posten im Herbst abgibt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Wahl-O-Mat gerecht? Bundeszentrale kündigt Beschwerde an. Als Betreiber des Angebots geht sie damit gegen eine Eil-Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln vor. Das Gericht hatte beanstandet, der Wahl-O-Mat benachteilige kleinere und unbekanntere Parteien. Die Richter bemängelten, dass man auf der Seite nur jeweils acht Parteien auswählen kann, um sie mit eigenen Positionen zu vergleichen. Der Wahl-O-Mat wurde daraufhin für die Europawahl vorläufig vom Netz genommen. Köln - Gegen das gerichtliche Verbot des Wahl-O-Maten zur Europawahl in seiner jetzigen Form will die Bundeszentrale für politische Bildung Beschwerde einlegen. (Politik, 21.05.2019 - 17:04) weiterlesen...

Beschwerde gegen Verbot - Wie gerecht ist der Wahl-O-Mat? Bundeszentrale wehrt sich. Ein Gericht sah kleinere Parteien benachteiligt. Die Betreiber des Angebots wollen die Entscheidung nun kippen. Gerade jungen Wählern und Unentschlossenen soll er Orientierungshilfe bieten - doch kurz vor der Europawahl ist der Wahl-O-Mat abgeschaltet. (Politik, 21.05.2019 - 16:40) weiterlesen...

Orientierungshilfe vor Wahlen - Nach Klage: Partei «Volt» will verfassungsgemäßen Wahl-O-Mat. Doch ein Gericht sieht Kleinparteien dort benachteiligt. Die Bundeszentrale für politische Bildung hat jetzt die Wahl: Klagen - oder die Software überarbeiten. Millionen Wähler nutzten bisher den Wahl-O-Maten im Netz als Entscheidungshilfe. (Politik, 21.05.2019 - 13:32) weiterlesen...

Schon gewählt?. Die Initiative #SayYesToEurope will zur Europawahl mobilisieren und bietet die Möglichkeit, die mitgebrachten Briefwahlunterlagen an besonderen Orten auszufüllen. Eine Wahlkabine mit EU-Symbol steht auf der Orchesterbühne im Großen Saal der Elbphilharmonie in Hamburg. (Media, 20.05.2019 - 23:16) weiterlesen...

Gericht stoppt Wahl-O-Mat - Angebot vorerst abgeschaltet. Das Verwaltungsgericht Köln verbot der Bundeszentrale für politische Bildung, das Internetangebot, das eine Orientierungshilfe bei Wahlen geben soll, in seiner derzeitigen Form anzubieten. Es gab damit einem Antrag der Partei «Volt Deutschland» statt. Die Seite ist inzwischen nicht mehr zu erreichen. Das Gericht begründete den Schritt damit, dass man seine politischen Auffassungen nur mit dem Programm von bis zu acht Parteien abgleichen könne. Das sei eine Benachteiligung kleinerer und unbekannterer Parteien. Köln - Der sogenannte Wahl-O-Mat darf vorerst nicht weiter betrieben werden. (Politik, 20.05.2019 - 19:16) weiterlesen...

Gericht stoppt Wahl-O-Mat. Das Verwaltungsgericht Köln verbot der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn, das Internetangebot zum Vergleich von Positionen verschiedener Parteien in seiner derzeitigen Form zu betreiben. Es gab damit einem Antrag der Partei Volt Deutschland statt. Das Gericht begründete den Schritt damit, dass man auf der Seite seine politischen Auffassungen nur mit dem Programm von bis zu acht Parteien abgleichen könne. Das sei eine Benachteiligung kleinerer und unbekannterer Parteien. Köln - Der sogenannte Wahl-O-Mat darf vorerst nicht weiter betrieben werden. (Politik, 20.05.2019 - 17:32) weiterlesen...