Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Luftverkehr, Notfälle

Brüssel - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat allen Menschen, die Angehörige beim Absturz einer ukrainischen Passagiermaschine nahe Teheran verloren haben, ihr tiefstes Beileid ausgesprochen.

08.01.2020 - 10:02:05

Von der Leyen kondoliert Angehörigen der Absturz-Opfer. Es sei jetzt die Aufgabe von Fachleuten, die Ursachen des Absturzes zu untersuchen und so Antworten zu der schrecklichen Tragödie zu geben. Eine Boeing 737 war am Morgen nahe dem Imam-Chomeini-Flughafens der iranischen Hauptstadt abgestürzt. Dabei kamen alle gut 170 Insassen uns Leben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Iran wird Flugschreiber abgeschossener Maschine übergeben. Die Auswertung der Daten- Stimmenaufzeichnungen aus dem Cockpit auf den stark beschädigten zwei Flugschreibern sei im Iran technisch nicht möglich, begründete sagte ein Sprecher der iranischen Luftfahrtbehörde der Nachrichtenagentur Tasnimd. Falls die Auswertung auch in der Ukraine nicht möglich sein sollte, würden die Flugschreiber an Experten in Frankreich weitergeleitet. Bei dem Abschuss starben alle 176 Menschen an Bord. Teheran - Der Iran hat angekündigt, die Flugschreiber der abgeschossenen ukrainischen Passagiermaschine den Behörden in Kiew zu übergeben. (Politik, 18.01.2020 - 19:46) weiterlesen...

Iran: Trumps unterstützende Tweets zu Demos absurd. «Stehen Sie an der Seite der Iraner oder gegen sie, wenn Sie ihren Nationalhelden in einer Terroraktion töten lassen, twitterte der iranische Außenamtssprecher Abbas Mussawi und spielte damit auf die Tötung des iranischen Kommandeurs Ghassem Suleimani durch die USA an. Trump hatte Demonstranten im Iran seine Unterstützung zugesichert, die Konsequenzen wegen des versehentlichen Abschusses einer ukrainischen Passagiermaschine fordern. Teheran - Der Iran hat nennt Tweets von US-Präsident Donald Trump absurd, wonach er an der Seite der Demonstranten im Iran steht. (Politik, 12.01.2020 - 19:54) weiterlesen...

Hunderte auf der Straße - Protest in Teheran nach Flugzeug-Abschuss. Das Eingeständnis nach tagelangem Leugnen treibt Hunderte Iraner auf die Straße. Und sie haben einen prominenten Unterstützer. 176 Menschen sind tot, weil das iranische Militär eine ukrainische Passagiermaschine abgeschossen hat - aus Versehen, wie es heißt. (Politik, 12.01.2020 - 18:55) weiterlesen...