Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

EU, Energie

Brüssel - Die Europäische Union nimmt Anlauf, bis 2050 der erste «klimaneutrale» Kontinent der Erde zu werden.

11.12.2019 - 20:46:06

«Green Deal» für klimaneutrales Europa bis 2050. Dafür präsentierte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen einen Fahrplan, den sogenannten Green Deal. Sie verglich das Generationenprojekt mit der ersten Mondlandung in den 1960er Jahren. Zuerst müssen aber beim EU-Gipfel am Donnerstag alle EU-Staaten von dem neuen Klimaziel überzeugt werden. Polen, Ungarn und Tschechien wehren sich gegen die Festlegung der «Klimaneutralität 2050» ohne konkrete Zusagen für finanzielle Hilfen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

«Green Deal» - Wie die EU die Klimawende finanzieren will. Jetzt soll das Modell auch für den «Green Deal» herhalten. Doch nicht jeder glaubt daran. Aus relativ wenig Steuergeld ein riesiges Investitionsprogramm zu machen: Das hat die EU-Kommission schon in den vergangenen Jahren ausprobiert. (Politik, 14.01.2020 - 18:18) weiterlesen...

Von der Leyens «Green Deal» - Tausend Milliarden für die Klimawende der EU. Neue Energien, neue Fabriken, neue Autos, optimal gedämmte Häuser: Es wird ein Kraftakt. Die EU will bis 2050 «klimaneutral» werden und ihre bisherige Wirtschaftweise umkrempeln. (Politik, 14.01.2020 - 17:14) weiterlesen...

Riesiges Investitionsprogramm - Bis 2050 «klimaneutral»: EU-Kommission präsentiert Pläne. Neue Energien, neue Fabriken, neue Autos, optimal gedämmte Häuser: Es wird ein Kraftakt. Die EU will bis 2050 «klimaneutral» werden und ihre bisherige Wirtschaftweise umkrempeln. (Politik, 14.01.2020 - 17:11) weiterlesen...

Eine Billion Euro für die EU-Klimawende. Das Geld soll etwa zur Hälfte aus dem EU-Haushalt kommen, der Rest von den EU-Staaten und privaten Investoren. Das Investitionsprogramm stellte die EU-Kommission in Straßburg vor. Die Behörde betonte, der Umbau der Wirtschaft solle sozial abgefedert werden. Für besonders hart betroffene Regionen sind 100 Milliarden Euro eingeplant. Sie könnten auch deutschen Kohlerevieren zugute kommen. Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat das Ziel ausgegeben, die EU bis 2050 klimaneutral zu machen. Straßburg - Investitionen für eine Billion Euro sollen bis 2030 die europäische Klimawende anschieben. (Politik, 14.01.2020 - 17:10) weiterlesen...

EU-Kommission stellt großes Klima-Investitionsprogramm vor. Bis 2030 sollen mit Mitteln aus dem EU-Haushalt sowie mit weiteren staatlichen und privaten Geldern eine Billion Euro in den Umbau der Wirtschaft und Energieversorgung gepumpt werden. Zu den Vorschlägen gehört ein Hilfsprogramm im Umfang von 100 Milliarden Euro für europäische Regionen, denen die Klima- und Energiewende besonders schwer fallen wird. Dazu zählen auch deutsche Kohleregionen wie die Lausitz oder das Rheinland. Straßburg - Im Rahmen des «Green Deal» für mehr Klimaschutz stellt die EU-Kommission heute ihre Pläne für ein großes Investitionsprogramm vor. (Politik, 14.01.2020 - 04:02) weiterlesen...