International, Nato

Brüssel - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die scharfe Kritik von US-Präsident Donald Trump an der wirtschaftlichen Zusammenarbeit Deutschlands mit Russland im Energiebereich zurückgewiesen.

11.07.2018 - 12:54:05

Vor Nato-Gipfel - Merkel weist scharfe Kritik Trumps zurück

  • Ankunft Trump - Foto: Pablo Martinez Monsivais, AP

    US-Präsident Trump ist mit seiner Frau in Brüssel eingetroffen. Foto: Pablo Martinez Monsivais, AP

  • Stoltenberg und Trump in Brüssel - Foto: Bernd von Jutrczenka

    Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg und US-Präsident Donald Trump treffen sich anlässlich des Nato-Gipfels in der Residenz des amerikanischen Botschafters in Brüssel. Foto: Bernd von Jutrczenka

  • Merkel in Berlin - Foto: Kay Nietfeld

    Weist die scharfe Kritik von US-Präsident Trump an der wirtschaftlichen Zusammenarbeit Deutschlands mit Russland zurück: Kanzlerin Merkel. Foto: Kay Nietfeld

Ankunft Trump - Foto: Pablo Martinez Monsivais, APStoltenberg und Trump in Brüssel - Foto: Bernd von JutrczenkaMerkel in Berlin - Foto: Kay Nietfeld

Es sei gut, dass Deutschland eine «eigenständige Politik» machen könne, betonte Merkel zum Auftakt des Nato-Gipfels in Brüssel. Trump hatte zuvor gesagt, Deutschland werde von Russland kontrolliert.

@ dpa.de