Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

PHOENIX

Bonn / Br?ssel - Die Europa-Abgeordnete Alexandra Geese (Die Gr?nen / EFA) fordert verst?rkte staatliche Investitionen in europ?ische IT-Expertise.

31.03.2021 - 15:17:42

Gr?ne Europa-Abgeordnete Geese warnt vor fehlender europ?ischer Expertise in der Informationstechnik

Bonn/Br?ssel - Die Europa-Abgeordnete Alexandra Geese (Die Gr?nen/EFA) fordert verst?rkte staatliche Investitionen in europ?ische IT-Expertise. "Wenn Europa technologisch die Nase vorn behalten will, m?ssen wir uns vor Augen f?hren, dass eine ganz klare, ?ffentliche Investition gefordert ist", sagte Geese im Fernsehsender phoenix. Es sei "sehr besorgniserregend", dass Europa beim Lagern, Speichern und Verarbeiten von Daten auf amerikanische und sogar chinesische Unternehmen angewiesen sei. "Gerade im Cloud-Bereich sind wir einfach noch nicht weit genug", kritisierte sie. Die Kapazit?ten f?r die Datenspeicherung seien vorhanden. Das Problem bestehe allerdings "in der fehlenden Expertise, um diese Daten in gro?en Mengen fachm?nnisch zu verarbeiten, so dass sie f?r K?nstliche Intelligenz-Anwendungen geeignet sind", erkl?rt Geese. Es gebe zwar europ?ische Initiativen wie das Projekt Gaia-X f?r eine europ?isch f?derierte Cloud, aber "die L?sung, die dort jetzt angestrebt wird, ist es, wieder diese amerikanischen und unter Umst?nden sogar chinesischen Unternehmen mit an Bord zu nehmen", warnt die Politikerin der Gr?nen. "Das geht nicht." Jetzt seien starke, europ?ische Investitionen in europ?isches Talent gefragt. "Nur so k?nnen wir sicherstellen, dass wir diese Expertise, die so zentral f?r unsere Wirtschaft, aber auch f?r unsere Demokratie ist, hier in Europa halten."

Das ganze Interview mit Alexandra Geese sehen Sie hier:

https://ots.de/BdDPQb

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation Telefon: 0228 / 9584 192 mailto:kommunikation@phoenix.de Twitter.com: phoenix_de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6511/4878832 PHOENIX

@ presseportal.de