PHOENIX

Bonn - 2019 ist das Jahr zahlreicher zeitgeschichtlicher Jubiläums- und Gedenktage - unter anderem wird das Grundgesetz 70 Jahre alt.

13.05.2019 - 17:51:23

phoenix-Themenschwerpunkt zu 70 Jahre Grundgesetz, ab 16. Mai 2019, 20.15 Uhr mit der Doku Eine Frage des Gewissens

Bonn - 2019 ist das Jahr zahlreicher zeitgeschichtlicher Jubiläums- und Gedenktage - unter anderem wird das Grundgesetz 70 Jahre alt. Der Themenschwerpunkt zum Grundgesetz bildet den Auftakt einer Reihe von Jubiläumsprogrammen in diesem Jahr, die vor allem die historisch bedeutenden 9er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts, jene epochalen Ereignisse beleuchten, die als historische Wegmarken gelten. Einer dieser Meilensteine für die Demokratie in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg war der 23. Mai 1949, der Tag, an dem das Grundgesetz in Kraft trat - er gilt als formelles Gründungsdatum für die Bundesrepublik Deutschland. Dass es nicht nur ein Provisorium, sondern dauerhaft sein sollte, war zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorhersehbar. phoenix wird an dieses historische Ereignis mit aktuellen Live-Sendungen, Dokumentationen sowie vertiefenden Gesprächsformaten erinnern.

Den Auftakt des Themenschwerpunkts macht am Donnerstag, 16. Mai 2019, um 20.15 Uhr die Dokumentation "Eine Frage des Gewissens. Von Sternstunden und Fraktionszwang", in der anhand kontroverser Debatten auf 70 Jahre Geschichte des Bundestages zurück geblickt wird. Die Autoren Klaus Kastenholz und Bernd Reufels werfen einen Blick hinter die Kulissen von Parlamentsdebatten, die zu Sternstunden deutscher Demokratie wurden. Im Fokus steht die Frage: Wie ist das Spannungsfeld zwischen der Gewissensfreiheit eines Abgeordneten und den Erwartungen von Fraktion, Regierung und Parteien wirklich?

Ein weiterer Höhepunkt ist die Sendung "forum demokratie" am Sonntag, 19. Mai 2019, um 13.00 Uhr. phoenix-Programmgeschäftsführerin Michaela Kolster diskutiert mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, FDP, ehemalige Bundesministerin der Justiz, Prof. Gertrude Lübbe-Wolff, ehemalige Richterin am Bundesverfassungsgericht, Prof. Hans Walter Hütter, Direktor Haus der Geschichte Bonn, Philipp Amthor, CDU, Mitglied des Bundestages und Prof. Manfred Görtemaker, Historiker an der Universität Potsdam, über das Grundgesetz.

Am 23. Mai - dem Verfassungstag und dem Gründungsdatum der Bundesrepublik - widmet phoenix dem Grundgesetz einen Thementag.

Alle Details in der Übersicht zum Herunterladen auf der Homepage.

http://ots.de/AMBN4x

OTS: PHOENIX newsroom: http://www.presseportal.de/nr/6511 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_6511.rss2

Pressekontakt: phoenix-Kommunikation Pressestelle Telefon: 0228 / 9584 192 Fax: 0228 / 9584 198 presse@phoenix.de presse.phoenix.de

@ presseportal.de