Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Klinikbetten

Bis kurz vor Ausbruch der Corona-Pandemie hat sich der Kapazitätsabbau in Deutschlands Krankenhauslandschaft deutlich beschleunigt.

01.03.2021 - 07:41:51

4.000 Klinikbetten vor Corona abgebaut

Allein von 2018 bis 2019 fielen in Deutschland 4.000 Klinikbetten weg, berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" unter Berufung auf neue Zahlen des Bundesgesundheitsministeriums. Allein im Vor-Corona-Jahr wurden so viele Betten gestrichen wie in den acht vorangegangenen Jahren insgesamt, heißt es in der Antwort auf eine Anfrage der Linksfraktion.

Den Ministeriumsangaben zufolge verfügten 2019 bundesweit 1.914 Kliniken über 494.000 Patientenbetten. 2018 waren es noch 498.000 Betten in 1.925 Häusern gewesen. Gegenüber 1991 betrug der Rückgang rund ein Viertel bei der Bettenzahl und mehr als ein Fünftel bei den Krankenhäusern. Die Zahlen zeigen überdies einen massiven Privatisierungstrend: Von 2005 bis 2019 wurden 206 öffentliche Kliniken und 38.000 Betten in öffentlichen Krankenhäusern abgebaut. Bei freigemeinnützigen Trägern lag das Minus bei 173 Häusern und 22.000 Betten. Demgegenüber steht ein Aufwuchs von 154 privaten Häusern und 30.000 Betten in privaten Kliniken.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Parlamentariergruppe will restriktive geschäftsmäßige Suizidhilfe Im Vorfeld der Orientierungsdebatte zur Neuregelung der Sterbehilfe hat sich offenbar eine neue Parlamentariergruppe gegründet, die eine restriktive Lösung vorschlägt. (Politik, 17.04.2021 - 16:39) weiterlesen...

Corona-Impfquote steigt auf 19,1 Prozent Am Tag 111 nach Beginn der europaweiten Corona-Impfkampagne ist die Zahl der erstmals verabreichten Dosen in Deutschland auf 15,9 Millionen angestiegen. (Politik, 17.04.2021 - 12:06) weiterlesen...

Immer mehr Kinder und Jugendliche in Therapie wegen Corona-Lockdown Kinder und Jugendliche in Deutschland werden deutlich häufiger als vor dem Lockdown in Notaufnahmen von Kinder- und Jugendpsychiatrien (KJP) vorstellig. (Politik, 17.04.2021 - 11:05) weiterlesen...

Verbraucherschutz fordert Rettungsschirm für Verbraucher Deutschlands oberster Verbraucherschützer Klaus Müller fordert angesichts der anhaltenden Coronakrise von der Bundesregierung eine stärkere Entlastung der Haushalte. (Politik, 17.04.2021 - 07:20) weiterlesen...

RKI meldet 23804 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 160,7 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Samstagmorgen vorläufig 23.804 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Politik, 17.04.2021 - 04:08) weiterlesen...

Bouffier bemängelt neues Infektionsschutzgesetz Im Streit um die Reform des Infektionsschutzgesetzes warnt Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) vor verfassungsrechtlichen Problemen. (Politik, 17.04.2021 - 00:06) weiterlesen...