Bundesregierung, Deutschland

«Bild»: Merkel besucht Trump Ende April

05.04.2018 - 11:52:06

«Bild»: Merkel besucht Trump Ende April. Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel plant nach «Bild»-Informationen für den 27. April einen Besuch bei US-Präsident Donald Trump. Offiziell bestätigt sei der Termin aber noch nicht, schrieb bild.de. In der Regel gebe das einladende Land den Besuch eines Regierungschefs bekannt. Auch beim Treffen der Kanzlerin mit Trump im vergangenen Jahr in Washington habe die amerikanische Seite erst kurz zuvor endgültig zugesagt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Asyldebatte - CSU fordert Durchgreifen bei abgelehnten Asylbewerbern. Deshalb demonstriert sie jetzt Geschlossenheit. Doch die Meinungsverschiedenheiten schimmern unter der Oberfläche noch durch. Die CSU geht aus dem jüngsten Streit um die Asylpolitik leicht gerupft hervor. (Politik, 21.07.2018 - 21:16) weiterlesen...

Asyldebatte - Abgelehnte Asylbewerber: Scheuer fordert hartes Durchgreifen. Und auch in der Politik müsse man sich das «Trikot noch schmutzig» machen wollen. In der Fußball-Nationalmannschaft hätten viele Angst vor einem Steilpass, sagt CSU-Minister Scheuer. (Politik, 21.07.2018 - 08:30) weiterlesen...

Scheuer: hartes Durchgreifen gegen abgelehnte Asylbewerber. Scheuer sagte der Deutschen Presse-Agentur: «Viele Bürger helfen bei der Integration mit. Aber es hat auch viele überfordert. Schutzberechtigte bekommen all unsere Aufmerksamkeit und unsere Humanität und Integrationsleistung. Berlin - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat ein hartes Durchgreifen gegen abgelehnte Asylbewerber gefordert. (Politik, 21.07.2018 - 06:44) weiterlesen...

Verantwortung für Europa - Merkel sieht Stellung der USA als Supermacht schwinden. Sie nimmt's nicht persönlich und steht zur Partnerschaft mit den USA. Trotzdem hält sie eine Reaktion auf Trumps Außenpolitik für zwingend notwendig. Kanzlerin Merkel musste sich von US-Präsident Trump in den vergangenen Wochen einiges anhören. (Politik, 20.07.2018 - 22:04) weiterlesen...

Abgasskandal - Merkel: Lösung für Diesel-Umrüstungen bis Ende September. Die Koalition ist zerstritten. Nun setzt die Kanzlerin eine Deadline. Hardware-Nachrüstungen - um dieses Wort dreht sich seit Monaten die Debatte über den Diesel. (Wirtschaft, 20.07.2018 - 16:25) weiterlesen...

Sommer-Pressekonferenz - Merkel: Vertrauen verloren durch rüde Töne im Asylstreit. Doch bevor sich die vom Streit mit Seehofer gezeichnete Regierungschefin eine Auszeit gönnt, gibt sie noch einmal den Anti-Trump: Gegen Abschottung, hohe Zölle und schroffe Töne. Die Kanzlerin macht demnächst ein paar Tage Urlaub. (Politik, 20.07.2018 - 16:18) weiterlesen...