Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Neue Westf?lische (Bielefeld)

Bielefeld - Die SPD im D?sseldorfer Landtag fordert, dass Eltern f?r Kinder, die wegen Teil- oder Vollschlie?ungen von Kitas nicht in den Kindergarten gehen k?nnen, auch keine Kita-Geb?hren bezahlen m?ssen.

19.11.2020 - 14:02:19

SPD fordert Erlass von Kita-Geb?hren bei Corona-Quarant?ne

Bielefeld - Die SPD im D?sseldorfer Landtag fordert, dass Eltern f?r Kinder, die wegen Teil- oder Vollschlie?ungen von Kitas nicht in den Kindergarten gehen k?nnen, auch keine Kita-Geb?hren bezahlen m?ssen. "Ich kann Eltern nicht erkl?ren, dass sie Kita-Beitr?ge entrichten m?ssen, obwohl ihre Kinder aufgrund beh?rdlicher Anordnungen ?ber Wochen vom Kita-Besuch ausgeschlossen sind", sagte der SPD-Abgeordnete Dennis Maelzer, familienpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, der in Bielefeld erscheinenden "Neuen Westf?lischen" (Freitagausgabe). Eine Corona-Quarant?ne sei f?r die Familien ohnehin sehr belastend, da sollten nicht auch noch Geb?hren f?r Kita und Tagespflege als zus?tzliche Last hinzukommen, so Maelzer.

In NRW waren zum Stichtag 11. November insgesamt 759 Kitas teilweise oder ganz geschlossen, weil von den Gesundheits?mtern wegen Corona-Infizierungen Quarant?ne angeordnet wurde.

Pressekontakt:

Neue Westf?lische News Desk Telefon: 0521 555 271 nachrichten@neue-westfaelische.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/65487/4768231 Neue Westf?lische (Bielefeld)

@ presseportal.de