Wahlen, Parlament

Bettel erneut als Regierungschef Luxemburgs vereidigt

05.12.2018 - 16:46:04

Bettel erneut als Regierungschef Luxemburgs vereidigt. Luxemburg ? Der Liberale Xavier Bettel ist vom Luxemburger Großherzog Henri als Premierminister des Landes vereidigt worden. Es ist die zweite Amtszeit für Bettel und dessen Koalition von Liberalen, Sozialdemokraten und Grünen, die erstmals 2013 an die Macht kam. Der Großherzog vereidigte außer Bettel noch 16 Minister. Bei der Parlamentswahl am 14. Oktober hatte die Dreier-Koalition insgesamt 31 von 60 Mandaten errungen und damit die Mehrheit in der Abgeordnetenkammer knapp verteidigen können.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Greta Thunberg zur Europawahl: «Ihr müsst auf uns hören». «Ihr müsst auf uns hören, auf die, die nicht wählen können», sagte die 16-Jährige im Umweltausschuss des Europaparlaments mit Blick auf die zahlreichen jungen Anhänger der «Fridays for Future»-Bewegung. «Ihr müsst für uns wählen, für eure Kinder und Enkel.» Es gehe um die künftigen Lebensbedingungen für die Menschheit. Straßburg - Wenige Wochen vor der Europawahl hat die junge Aktivistin Greta Thunberg die Erwachsenen dazu aufgerufen, bei ihrer Stimmabgabe an den Klimaschutz zu denken. (Politik, 16.04.2019 - 20:54) weiterlesen...

Sozialdemokraten gewinnen Finnen-Wahl knapp. Erstmals seit langem haben die Sozialdemokraten nun die Möglichkeit, an der Spitze einer finnischen Regierung zu stehen. Die Regierungsbildung dürfte aber alles andere als einfach werden. Der sozialdemokratische Spitzenkandidat Antti Rinne kündigte an, bis Ende Mai eine Regierungskoalition zustande bringen zu wollen. Helsinki - Die Sozialdemokraten sind bei der Parlamentswahl in Finnland stärkste Kraft geworden, haben die rechtspopulistische Partei Die Finnen aber nur mit einem minimalen Vorsprung von knapp 7000 Stimmen hinter sich gelassen. (Politik, 15.04.2019 - 17:50) weiterlesen...

7000 Stimmen Vorsprung - Sozialdemokraten gewinnen Finnen-Wahl hauchdünn. Mit einem minimalen Vorsprung im Rücken loten die Sozialdemokraten nun ihre Möglichkeiten auf dem Weg zu einer mehrheitsfähigen Regierung aus. Einfach wird das nicht. Gleich drei Parteien landen bei der Parlamentswahl im hohen Norden bei 17,0 bis 17,7 Prozent. (Politik, 15.04.2019 - 16:18) weiterlesen...

Finnische Sozialdemokraten wollen schnell Regierungsbündnis. Helsinki - Nach ihrem Sieg bei der Parlamentswahl wollen die finnischen Sozialdemokraten eine langwierige Regierungsbildung möglichst vermeiden. Parteichef Antti Rinne gab heute im finnischen Rundfunk das Ziel aus, bis Ende nächsten Monats eine Regierungskoalition zu bilden, möglichst noch vor der Europawahl am 26. Mai. Am Donnerstag will sich die sozialdemokratische Parteiführung treffen, um ihre Chefunterhändler für die Koalitionsverhandlungen zu benennen. Finnische Sozialdemokraten wollen schnell Regierungsbündnis (Politik, 15.04.2019 - 11:54) weiterlesen...

Regierungsbildung in Israel: Beratungen gestartet. Er traf in Jerusalem zunächst Repräsentanten der rechtskonservativen Likud-Partei des Regierungschefs Benjamin Netanjahu. Anschließend sind Gespräche mit Vertretern des oppositionellen Mitte-Bündnisses von Benny Gantz vorgesehen. Erstmals in Israels Geschichte wurden die Beratungen live übertragen. Der Hintergrund ist das Bestreben nach mehr Transparenz. Jerusalem - Vor der Regierungsbildung in Israel hat Staatspräsident Reuven Rivlin heute erste Beratungen aufgenommen. (Politik, 15.04.2019 - 09:52) weiterlesen...

Erstmals seit 20 Jahren - Sozialdemokraten gewinnen Parlamentswahl in Finnland knapp. Nun gelingt es ihnen nach vorläufigen Zahlen mit knappem Vorsprung. Die Regierungsverhandlungen dürften in den kommenden Wochen alles andere als ein Spaziergang werden. 20 Jahre ist es her, dass die Sozialdemokraten eine Parlamentswahl in Finnland gewinnen konnten. (Politik, 15.04.2019 - 06:42) weiterlesen...