Arbeitsmarkt, Berlins

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat sich in der Debatte über eine Reform von Hartz IV für die Einführung eines Rechts auf Arbeit ausgesprochen.

04.04.2018 - 00:02:41

Berlins Regierender will Recht auf Arbeit

"Bild" (Mittwoch) sagte Müller, das neue Recht solle immer beim Übergang von Arbeitslosigkeit zu Hartz IV wirksam werden. "Hartz IV sollte durch ein neues Recht auf Arbeit ergänzt werden", sagte Müller zu "Bild".

"Immer dann, wenn Arbeitslose nach dem Bezug des regulären Arbeitslosengeldes in Hartz IV übergehen, sollte es greifen." Die Betroffenen sollten dann "die Möglichkeit auf einen regulären sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz vom Staat erhalten, indem sie Tätigkeiten für die Gesellschaft erbringen z.B. in Vereinen oder der Flüchtlingshilfe". Müller: "Das ist besser, als ihre Arbeitslosigkeit weiter zu finanzieren, weil sie sonst den Kontakt zum Arbeitsmarkt verlieren."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

IW kritisiert Abgabenlast der Arbeitnehmer IW-Direktor Michael Hüther kritisiert die im internationalen Vergleich hohe finanzielle Belastung von Arbeitnehmern: "Die hohe Abgabenlast deutscher Arbeitnehmer im internationalen Vergleich zeigt, dass es hier dringenden Handlungsbedarf auf Seiten der Politik gibt", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). (Politik, 26.04.2018 - 17:10) weiterlesen...

Bundessozialminister: Rentenerhöhung steht den Rentnern zu Bundessozialminister Hubertus Heil (SPD) hat den rund 21 Millionen Rentnern den Rücken gestärkt. (Politik, 26.04.2018 - 00:02) weiterlesen...

Finnland: Bisher kein Ergebnis von Experiment zu Grundeinkommen Die finnische Regierung hat Medienberichte dementiert, wonach der Test zur Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens gescheitert sei. (Politik, 25.04.2018 - 20:49) weiterlesen...

Über 36.000 Stellen in der Pflege unbesetzt Der Fachkräftemangel in der Pflege hat dramatische Ausmaße. (Politik, 25.04.2018 - 01:03) weiterlesen...

Gewerkschaftsbericht: Beamte in Bayern verdienen am meisten Beamte in Bayern verdienen bundesweit mit Abstand am meisten Geld. (Politik, 25.04.2018 - 01:02) weiterlesen...

Rentenkommission der Großen Koalition startet noch im Mai Die Kommission, die darüber entscheiden soll, wie es in der Rentenpolitik nach 2024 weiter geht, soll noch im Mai ihre Arbeit aufnehmen und bis Ende 2019 ihren Bericht vorlegen. (Politik, 24.04.2018 - 19:53) weiterlesen...