Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Auto, Elektro

Berlin - Wohnungsbesitzer und Mieter in Mehrparteienhäusern sollen grundsätzlich einen Anspruch auf den Einbau von E-Auto-Lademöglichkeiten bekommen.

14.01.2020 - 17:46:05

Ministerium will Anspruch auf private E-Auto-Lademöglichkeit. «Die Eigentümerversammlung darf die Baumaßnahmen in der Regel nicht verwehren», heißt es in einem Gesetzentwurf, den das Bundesjustizministerium öffentlich machte. «Damit die Wende zur E-Mobilität gelingt, brauchen wir eine flächendeckende und zuverlässige Ladeinfrastruktur», erklärte Justizministerin Christine Lambrecht. Das Kabinett und der Bundestag müssten den Plänen noch zustimmen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Strategische Zusammenarbeit - Chinesischer Batteriehersteller verhandelt mit VW. Doch bis es überall so weit ist, dürfte es noch dauern. In China spricht der Konzern mit einem externen Anbieter - die Pläne sind aber vage. Eigentlich will Volkswagen künftig selbst hergestellte Batterien und Batterieteile für seine E-Autos verwenden. (Wirtschaft, 20.01.2020 - 11:29) weiterlesen...

Strategische Zusammenarbeit - Chinesischer Batteriehersteller verhandelt mit VW über Kooperation. Doch bis es überall so weit ist, dürfte es noch dauern. In China spricht der Konzern mit einem externen Anbieter - die Pläne sind aber vage. Eigentlich will Volkswagen künftig selbst hergestellte Batterien und Batterieteile für seine E-Autos verwenden. (Wirtschaft, 20.01.2020 - 11:27) weiterlesen...

Bürger protestieren - Staatskanzlei: Tesla stimmt Grundstückskauf zu. Nicht alle sind mit dem Vorhaben einverstanden. Darauf hatte Brandenburg gewartet: Nun hat Tesla den Kaufvertrag mit dem Land für das Gelände gebilligt, auf dem der US-Elektroautobauer eine Fabrik bauen will. (Wirtschaft, 19.01.2020 - 16:58) weiterlesen...

«Keine Großfabrik im Wald» - Bürger demonstrieren gegen und für Tesla-Ansiedlung. Bei Demonstrationen gegen und für die Ansiedlung sind die Gegner deutlich in der Mehrheit. «Keine Großfabrik im Wald» - viele Anwohner wollen in der Brandenburger Gemeinde Grünheide kein Tesla-Werk haben, weil dafür Bäume gerodet werden müssen. (Wirtschaft, 18.01.2020 - 15:08) weiterlesen...