Wahlen, Bundestag

Berlin - Union und SPD liefern sich in den Umfragen ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

05.03.2017 - 09:58:06

Umfrage: Union in der Wählergunst wieder knapp vor der SPD. Im Sonntagstrend der «Bild am Sonntag» hat die Union die SPD wieder knapp überholt. CDU und CSU legten um einen Punkt zu und kommen nun auf 33 Prozent. Der Höhenflug seit der Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten geht weiter: Die SPD bleibt bei 32 Prozent. Als drittstärkste Kraft folgt in der Emnid-Umfrage die AfD mit 10 Prozent. Die Linken kommen auf 8, die Grünen auf 7 Prozent und die FDP landet bei 6 Prozent.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!