Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Der Tagesspiegel

Berlin - Um beim Impfen schneller voranzukommen muss Deutschland "jetzt alle Schalter umlegen und eine nationale Impfoffensive auf den Weg bringen", fordert Berlins CDU-Vorsitzender Kai Wegner in einem Gastbeitrag f?r den Tagesspiegel.

03.04.2021 - 18:52:35

Berliner CDU-Landesvorsitzender Kai Wegner fordert neue nationale Impfstrategie und legt Ma?nahmen-Paket vor

Berlin - Um beim Impfen schneller voranzukommen muss Deutschland "jetzt alle Schalter umlegen und eine nationale Impfoffensive auf den Weg bringen", fordert Berlins CDU-Vorsitzender Kai Wegner in einem Gastbeitrag f?r den Tagesspiegel. Wegner nennt zehn Ma?nahmen, um die Offensive zu starten: Deutschland m?sse in Eigeninitiative Impfstoffe kaufen, eine Taskforce solle diese koordinieren.

Wegner fordert au?erdem "weniger Export, mehr Import" und verlangte: "Mehr Sputnik wagen". Neue Produktionsst?tten f?r Impfstoffe m?ssten eingerichtet werden, kein Impfstoff d?rfe mehr ungenutzt bleiben. Zus?tzlich sei nach Wegners Auffassung die Terminvergabe zu optimieren, "sieben Tage die Woche durchzuimpfen" und die Bundeswehr noch aktiver in die Impfkampagne einzubinden. Wegner pr?feriert au?erdem eine flexiblere Impfreihenfolge.

Online unter: https://www.tagesspiegel.de/meinung/zeit-fuer-einen-immunisierungs -sprint-10-massnahmen-fuer-eine-grosse-impfoffensive/27065930.html

R?ckfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon 030-29021-14909

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel Chefin vom Dienst Patricia Wolf Telefon: 030-29021 14013 E-Mail: cvd@tagesspiegel.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/2790/4880887 Der Tagesspiegel

@ presseportal.de