Wahlen, Bundestag

Berlin - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat bekräftigt, dass die Sozialdemokraten im Bundestag die Rolle des Oppositionsführers einnehmen wollen.

25.09.2017 - 09:04:07

Oppermann: Wähler haben uns Platz in Opposition zugewiesen. Man könne natürlich immer miteinander sprechen, sagte Oppermann im ZDF-«Morgenmagazin», aber man werde keine Koalitionsverhandlungen führen. Die Wähler hätten der SPD den Platz in der Opposition zugewiesen. Medienberichte, wonach die bisherige Arbeitsministerin Andrea Nahles die künftige Fraktionschefin werden könnte, wollte Oppermann nicht bestätigen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!