Gesellschaft, Geschichte

Berlin - Opfer politischer Willkür in der DDR sollen mehr Unterstützung bekommen.

14.05.2019 - 15:28:05

Bundesregierung will DDR-Opfer einfacher entschädigen. Das sieht ein Gesetzentwurf von Bundesjustizministerin Katarina Barley vor, der morgen im Kabinett beraten wird. Danach sollen unter anderem ehemalige DDR-Heimkinder ihre Ansprüche einfacher durchsetzen können, außerdem sind neue Hilfsleistungen geplant. Die Antragsfristen sollen zudem komplett gestrichen werden. Solche Anträge sind nach geltendem Recht nur noch bis Jahresende möglich.

@ dpa.de