Parteien, Regierung

Berlin - Obwohl sie nicht bis spät in den frühen Morgen verhandeln wollen, reden Union und SPD auch am Abend weiter über einen Koalitionsvertrag.

04.02.2018 - 20:52:06

Union und SPD verhandeln weiter über Knackpunkte. Nach parteiinternen Gesprächen würde wieder die 15er-Spitzenrunde tagen, hieß es aus Verhandlungskreisen nach dem Abschlussstatement von SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil. Man wolle eine Einigung in strittigen Punkten in der Gesundheits- und Finanzpolitik erreichen. Man habe sich gegen eine Nachtsitzung entschieden, hatte Klingbeil vorher verkündet. Die möglichen Koalitionäre hatten sich Montag und Dienstag von vornherein als Puffertage frei gehalten.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!