Fußball, DFB-Pokal

Berlin - Niko Kovac will sich nach gut zwei Jahren mit einem Pokal-Triumph von Eintracht Frankfurt verabschieden.

18.05.2018 - 14:56:05

Eintracht-Trainer vor Pokalfinale: Müssen ans Maximum kommen. «Wir müssen alles abrufen und ans Maximum kommen. Und wir müssen darauf hoffen, dass die Bayern nicht solch einen guten Tag erwischen. Dann kann morgen etwas passieren», sagte Kovac vor dem Endspiel morgen gegen den Rekord-Pokalsieger aus München. Für den 46-Jährigen ist es das letzte Spiel als Eintracht-Trainer. Im Sommer tritt er bei den Bayern die Nachfolge von Jupp Heynckes an.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Kovac startet mit Bayern im DFB-Pokal. Heute tritt der deutsche Meister erstmals unter dem neuen Trainer Niko Kovac im Pokal an. Der 46-Jährige hatte in der Vorsaison als Coach mit Eintracht Frankfurt den Cup durch einen Finalsieg gegen die Bayern in Berlin gewonnen. Titelverteidiger Frankfurt spielt zeitgleich beim Regionallisten SSV Ulm. Insgesamt finden heute 13 Duelle der Auftaktrunde statt. Berlin - Rekordsieger Bayern München ist in der ersten Runde des DFB-Pokals beim niedersächsischen Fußball-Regionalligisten SV Drochtersen/Assel der klare Favorit. (Politik, 18.08.2018 - 04:58) weiterlesen...

Schalke, Darmstadt und Wehen weiter im DFB-Pokal. Berin - Vizemeister FC Schalke 04 hat die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Die Königsblauen siegten beim Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05 2:0. Außerdem schaffte der SV Darmstadt 98 durch ein 1:0 im Zweitliga-Duell beim 1. FC Magdeburg das Weiterkommen. Der FC St. Pauli scheiterte dagegen am Drittligisten SV Wehen Wiesbaden mit 2:3 nach Verlängerung. Schalke, Darmstadt und Wehen weiter im DFB-Pokal (Politik, 17.08.2018 - 23:48) weiterlesen...

Wehen Wiesbaden kickt St. Pauli aus dem DFB-Pokal Der Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat den Zweitligisten FC St. (Sport, 17.08.2018 - 23:27) weiterlesen...

Erste Hauptrunde - Schalke und Darmstadt erreichen zweite Runde im DFB-Pokal. Das gelang am Freitagabend ebenso Zweitligist SV Darmstadt 98. Trotz kurzzeitiger Mühe hat Vizemeister FC Schalke 04 den Einzug in die zweite DFB-Pokalrunde geschafft. (Sport, 17.08.2018 - 23:25) weiterlesen...

Schalke und Darmstadt erreichen zweite Runde im DFB-Pokal. Berin - Vizemeister FC Schalke 04 hat die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Die Königsblauen siegten beim Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05 2:0. Außerdem schaffte der SV Darmstadt 98 durch ein 1:0 im Zweitliga-Duell beim 1. FC Magdeburg das Weiterkommen. Schalke und Darmstadt erreichen zweite Runde im DFB-Pokal (Politik, 17.08.2018 - 22:54) weiterlesen...

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt gewinnen Die ersten Spiele im DFB-Pokal sind ohne Überraschungen geblieben. (Sport, 17.08.2018 - 22:44) weiterlesen...