Extremismus, Bahn

Berlin - Nach den Brandanschlägen auf Bahnanlagen in mehreren deutschen Städten läuft der Gleisverkehr an den meisten Orten inzwischen wieder weitgehend reibungslos.

20.06.2017 - 04:56:08

Störungen nach Anschlägen auf Bahnstrecken weitgehend behoben. In Hamburg und Schleswig-Holstein fallen noch Regionalzüge aus. In Berlin kommt es auf einigen S-Bahn-Linien weiter zu Einschränkungen. Auch in Nordrhein-Westfalen zwischen Köln-Mülheim und Opladen gab es noch Verzögerungen. In der Nacht zum Montag hatten Unbekannte insgesamt 13 Brandanschläge an Bahnstrecken verübt. Ein politischer Hintergrund wird nicht ausgeschlossen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!