Fußball, Bundesliga

Berlin - Mit dem vierten Heimsieg der Saison hat Hertha BSC den Höhenflug von Eintracht Frankfurt in der Fußball-Bundesliga endgültig gestoppt und ist nach Punkten mit den Hessen gleichgezogen.

08.12.2018 - 20:46:05

Hertha gewinnt gegen Frankfurt. Die Mannschaft von Trainer Pal Dardai setzte sich am Abend mit 1:0 gegen die auswärtsstarke Eintracht durch und hat nun ebenfalls 23 Punkte auf dem Konto. Die Eintracht kassierte nach dem 1:2 gegen Wolfsburg in der Vorwoche die zweite Niederlage in Serie.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

4:1 gegen Mainz - Zuversicht bei RB Leipzig vor dem Bayern-Spiel. Der Sieg gegen Mainz gibt Selbstvertrauen, zeigt vor dem Bayern-Spiel am Mittwoch aber auch einige Schwachpunkte. RB Leipzig hat sich im Kampf um die Champions League-Plätze wieder in Position gebracht. (Sport, 17.12.2018 - 04:48) weiterlesen...

Frankfurt 2:1 gegen Bayer - Leipzig 4:1 gegen Mainz. Frankfurt/Main - Eintracht Frankfurt bleibt in der Fußball-Bundesliga in Reichweite zu den Champions-League-Plätzen. Die Hessen siegten gegen Bayer Leverkusen 2:1 und sind mit 26 Punkten Tabellenfünfter. Bayer liegt mit 18 Zählern auf dem elften Platz. RB Leipzig spielte vorher 4:1 gegen den FSV Mainz und festigte damit den vierten Tabellenplatz. Mainz bleibt mit 19 Zählern auf dem zehnten Platz. Frankfurt 2:1 gegen Bayer - Leipzig 4:1 gegen Mainz (Politik, 16.12.2018 - 21:28) weiterlesen...

15. Spieltag - Sieg mit Volldampf: Frankfurt gewinnt 2:1 gegen Bayer. Nach zuletzt zwei Niederlagen erzielten Danny Da Costa (28. Minute) und Filip Kostic (57.) für die Gastgeber die Tore zum 2:1 (2:0) gegen Bayer Leverkusen. Frankfurt/Main - Mit Volldampf-Fußball ist Eintracht Frankfurt auch in der Fußball-Bundesliga wieder in die Erfolgsspur eingebogen. (Sport, 16.12.2018 - 20:04) weiterlesen...

1. Bundesliga: Frankfurt gewinnt gegen Leverkusen Im letzten Sonntagsspiel am 15. (Sport, 16.12.2018 - 20:00) weiterlesen...

RB Leipzig sichert mit Sieg gegen Mainz Platz vier. Leipzig - RB Leipzig hat den vierten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga gefestigt. Gegen den FSV Mainz 05 siegten die Sachsen mit 4:1 und reisen nach dem unnötigen Europa-League-Aus mit neuem Selbstbewusstsein zum Liga-Duell beim FC Bayern München am Mittwoch. Mit 28 Punkten rangiert Leipzig weiter auf einem Champions-League-Platz und könnte die Bayern mit einem Erfolg in München überholen. Mainz bleibt mit 19 Zählern auf dem zehnten Platz. RB Leipzig sichert mit Sieg gegen Mainz Platz vier (Politik, 16.12.2018 - 17:48) weiterlesen...

15. Spieltag - Poulsen & Werner treffen: Leipzig für Bayern-Spiel gerüstet Leipzig - RB Leipzig hat sich dank seiner Torgaranten Yussuf Poulsen und Timo Werner für das peinliche Europa-League-Aus ein wenig rehabilitiert und vor dem Spitzenspiel am Mittwoch beim FC Bayern München den vierten Tabellenplatz gefestigt. (Sport, 16.12.2018 - 17:28) weiterlesen...