Immobilien, Wohnen

Berlin - In Deutschland werden so viele Wohnungen gebaut wie seit der Jahrtausendwende nicht mehr - gebraucht würden aber noch viel mehr.

05.07.2017 - 13:52:05

Der Wohnungsmangel erreicht die Mittelschicht. In dieser Einschätzung sind sich Immobilienwirtschaft und Bundesregierung einig. Der Bundesverband der deutschen Wohnungs- und Immobilienunternehmen stellte Berechnungen vor, nach denen seit 2009 eine Million Wohnungen zu wenig gebaut wurden. Nach Einschätzung der Bundesregierung wird dennoch immer noch zu wenig gebaut, um die aktuellen Probleme auf dem Wohnungsmarkt zu lösen. Das Kabinett beschloss heute einen entsprechenden Bericht.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!